Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
Aktiengesellschaft
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: Aktiengesellschaft


Merkmale


Die Aktiengesellschaft zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Für die Entstehung ist eine Eintragung in das Handelsregister notwendig
  • Als juristische Person haftet die AG nur mit ihrem Gesellschaftsvermögen
  • Die AG besitz ein Grundkapital,dass in Aktien zerlegt ist
  • Die AG handelt durch ihre Organe


Gründung


Das Aktiengesetz regelt nur die Neugründung von Aktiengesellschaften. Die Umwandlung bereits bestehender Unternehmen in eine Aktiengesellschaft ist im Umweltgesetz zu finden.
Der Gründungsvorgang gliedert sich folgendermaßen:

  • Abschluss des Gesellschaftsvertrags zwischen den Gründern durch notarielle Beurkundung
  • Die Gründer übernehmen die Aktien
  • Aufsichtsrat, Vorstand und Abschlussprüfer werden bestellt
  • Der Gründungsbericht wird erstellt
  • Anmeldung der Gesellschaft zur Eintragung in das Handelsregister
  • Eintragung der Gesellschaft in das Handelsregister


Eigene Rechtspersönlichkeit


Als Trägerin von Rechten und Pflichten besitzt die AG Rechtspersönlichkeit und ist stets Handelsgesellschaft, § 3Abs.1 AktG.
Vorgeschrieben ist der Zusatz Aktiengesellschaft im Namen der AG, § 4 AktG. Die Aktionäre haften nicht mit ihrem Privatvermögen. Die Gläubiger können nur auf das Gesellschaftsvermögen zugreifen.


Grundkapital


Grundkapital ist der in der Satzung festgelegte Betrag, dessen Aufbringung sich die Gründer durch die Übernahme von Aktien verpflichten. Dieser muss mindestens 500.000 Euro betragen. Zu unterscheiden ist das Grundkapital vom Gesellschaftsvermögen, welches höher oder niedriger als das Grundkapital sein kann. Die Aktien können als Nennbetragsaktien oder Stückaktien begründet werden, § 8Abs.1 AktG.


Organe

  • Vorstand, § 76 AktG
  • Aufsichtsrat, § 95 AktG
  • Hauptversammlung, § 118 AktG


Rechte und Pflichten der Aktionäre


Hauptrechte des Aktionärs, die sich nach der Zahl seiner Aktien richteten
  • Stimmrecht § 12,134 AktG
  • Anspruch auf Gewinnbeteiligung, § 58Abs.4 AktG
  • Bezugsrecht, § 186 AktG
  • Recht auf Abwicklungsüberschuss, § 271 AktG

Hilfsrechte des Aktionärs, für die eine Gleichbehandlung nach Köpfen gilt
  • Recht auf Teilnahme an Hauptversammlung
  • Rederecht
  • Auskunftsrecht, § 131 AktG
  • Anfechtungsbefugnis, § 245 AktG

Pflichten des Aktionärs
  • grundsätzlich keine Leistungspflichten
  • Treuepflichten der AG und den Mitaktionären gegenüber





CategoryGesellschaftsrecht
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki