Revision [1f2e512]
Letzte Änderung am 2017-10-17 09:19:41 durch ClaudiaMichel
ADDITIONS
**Monatliche Abrufe:**
Sowohl dem Vertrag, als auch dem Tutorienleitfaden, ist eine Kopie des "Arbeitszeitnachweises für studentische/wissenschaftliche Hilfskräfte bzw. Tutoren" beigefügt. **<span style="color:#DD0000">Es ist dringend erforderlich, dass Sie diesen jeweils zum Monatsende ausfüllen, von Ihrem verantwortlichen Lehrenden unterzeichnen lassen und digital oder ausgedruckt an das**[Personalreferat](AnsprechpartnerTutorium) **der HSM weiterleiten.</span>**
Bei fristgemäßer Vorlage des ausgefüllten "Arbeitszeitnachweises für studenti-sche/wissenschaftliche Hilfskräfte bzw. Tutoren" im Personalreferat der HSM kann eine zeitnahe Auszahlung erfolgen.
Bezüglich der monatlichen Abrufe erhalten Sie i.d.R. zum jeweiligen Monatsende eine gesonderte E-Mail, in welcher der "Arbeitszeitnachweis für studentische/wissenschaftliche Hilfskräfte bzw. Tutoren" nochmals beigefügt ist.
**Geringsfügigkeitsgrenze:**
Da bei den Hilfskräften für Tutorien an der HSM die Geringfügigkeitsgrenze von monatlich 450,00 Euro nicht überschritten werden sollte, ergeben sich Beschäftigungsobergrenzen. Diese sind abhängig von den Stundensätzen für die studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräfte. Nähere Angaben hierzu erfragen Sie bitte im **[Personalreferat](AnsprechpartnerTutorium)**.
DELETIONS
##### Monatliche Abrufe
Sowohl dem Vertrag, als auch dem Tutorienleitfaden, ist eine Kopie des "Arbeitszeitnachwei-ses für studentische/wissenschaftliche Hilfskräfte bzw. Tutoren" beigefügt.<span style="color:#DD0000">Es ist dringend erforderlich, dass Sie diesen jeweils zum Monatsende ausfüllen, von Ihrem verantwortlichen Lehrenden unterzeichnen lassen und digital oder ausgedruckt an das Personalreferat(9) der HSM weiterleiten.</span>
Bei fristgemäßer Vorlage des ausgefüllten "Arbeitszeitnachweises für studenti-sche/wissenschaftliche Hilfskräfte bzw. Tutoren" im Personalreferat der HSM(10) kann eine zeitnahe Auszahlung erfolgen.
Bezüglich der monatlichen Abrufe erhalten Sie i.d.R. zum jeweiligen Monatsende eine geson-derte E-Mail, in welcher der "Arbeitszeitnachweis für studentische/wissenschaftliche Hilfskräf-te bzw. Tutoren" nochmals beigefügt ist.
#### Geringfügigkeitsgrenze
Da bei den Hilfskräften für Tutorien an der HSM die Geringfügigkeitsgrenze von monatlich 450,00 Euro nicht überschritten werden sollte, ergeben sich Beschäftigungsobergrenzen. Die-se sind abhängig von den Stundensätzen für die studentischen und wissenschaftlichen Hilfs-kräfte. Nähere Angaben hierzu erfragen Sie bitte im Personalreferat (11).
******************************************************************************************************************--
9. Kontaktinformationen entnehmen Sie bitte dem Gliederungspunkt AnsprechpartnerTutorium.
10. vgl. ebd.
11. vgl. ebd.
Revision [c082a52]
Bearbeitet am 2017-10-12 13:48:22 von FabianEndres
ADDITIONS
##### Monatliche Abrufe
Sowohl dem Vertrag, als auch dem Tutorienleitfaden, ist eine Kopie des "Arbeitszeitnachwei-ses für studentische/wissenschaftliche Hilfskräfte bzw. Tutoren" beigefügt.<span style="color:#DD0000">Es ist dringend erforderlich, dass Sie diesen jeweils zum Monatsende ausfüllen, von Ihrem verantwortlichen Lehrenden unterzeichnen lassen und digital oder ausgedruckt an das Personalreferat(9) der HSM weiterleiten.</span>
Bei fristgemäßer Vorlage des ausgefüllten "Arbeitszeitnachweises für studenti-sche/wissenschaftliche Hilfskräfte bzw. Tutoren" im Personalreferat der HSM(10) kann eine zeitnahe Auszahlung erfolgen.
Bezüglich der monatlichen Abrufe erhalten Sie i.d.R. zum jeweiligen Monatsende eine geson-derte E-Mail, in welcher der "Arbeitszeitnachweis für studentische/wissenschaftliche Hilfskräf-te bzw. Tutoren" nochmals beigefügt ist.
#### Geringfügigkeitsgrenze
Da bei den Hilfskräften für Tutorien an der HSM die Geringfügigkeitsgrenze von monatlich 450,00 Euro nicht überschritten werden sollte, ergeben sich Beschäftigungsobergrenzen. Die-se sind abhängig von den Stundensätzen für die studentischen und wissenschaftlichen Hilfs-kräfte. Nähere Angaben hierzu erfragen Sie bitte im Personalreferat (11).
******************************************************************************************************************--
9. Kontaktinformationen entnehmen Sie bitte dem Gliederungspunkt AnsprechpartnerTutorium.
10. vgl. ebd.
11. vgl. ebd.
| |
| +| **[<< Zurück zu B.1.b. Vertragsabwicklung](VertragsAbwicklungTutorium)** | **[>> Weiter zu B.2. Vorbereitung des Tutors](VorbereitungTutor)**|
[<< Zurück zur Übersichtsseite: Tutorienleitfaden](TutorienLeitfaden)
Revision [0e79529]
Bearbeitet am 2017-09-21 10:37:19 von ClaudiaMichel
ADDITIONS
#### <span style="color:#364E6D">B.1.c. Arbeitszeit und Vergütung</span>
DELETIONS
#### <span style="color:#364E6D">B.1.b. Arbeitszeit und Vergütung</span>
>>* Für die Erstellung der Abrechnung ist dem Vertrag eine **[Kopie für den Arbeitszeitnachweis](/files/ArbeitszeitVerguetungTutorium/HilfskraefteArbeitszeitnachweis.pdf)** beigefügt.
>>* Tragen Sie Ihre Arbeitszeit bitte ausschließlich in den o.g. Arbeitszeitnachweis ein. **Veranlassen Sie die Weiterleitung des Arbeitszeitnachweises <span style="text-decoration:underline;">zum Ende jeden Monats</span> an das Personalreferat der Hochschule (Herrn Sven Hauser - s.hauser@hs-sm.de).**
>>* Bei fristgemäßer Vorlage erfolgen die Überweisungen am letzten Arbeitstag des darauffolgenden Monats.
Da bei den Hilfskräften für Tutorien an der HSM die **Geringfügigkeitsgrenze von monatlich 450,00 Euro** nicht überschritten werden sollte, ergeben sich Beschäftigungsobergrenzen. Diese sind abhängig von den Stundensätzen für die studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräfte. Nähere Angaben hierzu erfragen Sie bitte im **[Referat für Personalverwaltung](AnsprechpartnerTutorium)**.
| |
| -| **[<< Zurück zu B.1.a.: Vertragsabwicklung](VertragsAbwicklungTutorium)** | **[>> Weiter zu: B.2.: Vorbereitung des Tutors](VorbereitungTutor)**|
[<< Zurück zur Übersichtsseite: Tutorienleitfaden](TutorienLeitfaden)
Revision [156b8f5]
Bearbeitet am 2017-07-27 14:02:12 von ClaudiaMichel
ADDITIONS
>>* Tragen Sie Ihre Arbeitszeit bitte ausschließlich in den o.g. Arbeitszeitnachweis ein. **Veranlassen Sie die Weiterleitung des Arbeitszeitnachweises <span style="text-decoration:underline;">zum Ende jeden Monats</span> an das Personalreferat der Hochschule (Herrn Sven Hauser - s.hauser@hs-sm.de).**
>>* Bei fristgemäßer Vorlage erfolgen die Überweisungen am letzten Arbeitstag des darauffolgenden Monats.
DELETIONS
>>* Tragen Sie Ihre Arbeitszeit bitte ausschließlich in den o.g. Arbeitszeitnachweis ein. Veranlassen Sie die Weiterleitung des Arbeitszeitnachweises an das Personalreferat der Hochschule (Herrn Sven Hauser - s.hauser@hs-sm.de).
>>* Reichen Sie den Arbeitszeitnachweis zum Ende eines jeden Monats ein. Bei fristgemäßer Vorlage erfolgen die Überweisungen am letzten Arbeitstag des darauffolgenden Monats.
Revision [5b80d3a]
Bearbeitet am 2017-04-11 14:22:50 von ClaudiaMichel
ADDITIONS
>>* Tragen Sie Ihre Arbeitszeit bitte ausschließlich in den o.g. Arbeitszeitnachweis ein. Veranlassen Sie die Weiterleitung des Arbeitszeitnachweises an das Personalreferat der Hochschule (Herrn Sven Hauser - s.hauser@hs-sm.de).
DELETIONS
>>* Tragen Sie Ihre Arbeitszeit bitte ausschließlich in den o.g. Arbeitszeitnachweis ein. Veranlassen Sie die Weiterleitung des Arbeitszeitnachweises an die **[Tutorienkoordinatorin](ESAnsprechpartner)**, **nachdem dieser vom verantwortlichen Lehrenden geprüft und unterschrieben wurde.**
Revision [7a162cb]
Bearbeitet am 2017-01-16 16:10:29 von ClaudiaMichel
ADDITIONS
#### <span style="color:#364E6D">B.1.b. Arbeitszeit und Vergütung</span>
Da bei den Hilfskräften für Tutorien an der HSM die **Geringfügigkeitsgrenze von monatlich 450,00 Euro** nicht überschritten werden sollte, ergeben sich Beschäftigungsobergrenzen. Diese sind abhängig von den Stundensätzen für die studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräfte. Nähere Angaben hierzu erfragen Sie bitte im **[Referat für Personalverwaltung](AnsprechpartnerTutorium)**.
| **[<< Zurück zu B.1.a.: Vertragsabwicklung](VertragsAbwicklungTutorium)** | **[>> Weiter zu: B.2.: Vorbereitung des Tutors](VorbereitungTutor)**|
DELETIONS
#### <span style="color:#364E6D">1 b. Arbeitszeit und Vergütung</span>
Da bei den Hilfskräften für Tutorien an der HSM die **Geringfügigkeitsgrenze von monatlich 450,00 Euro** nicht überschritten werden sollte, ergeben sich Beschäftigungsobergrenzen. Diese sind abhängig von den Stundensätzen für die studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräfte. Nähere Angaben hierzu erfragen Sie bitte im **[Personalreferat](http://www.hs-schmalkalden.de/hochschule/einrichtungen/verwaltung/personalreferat-justitiariat.html)**.
| **[<< Zurück zu 1 a.: Vertragsabwicklung](VertragsAbwicklungTutorium)** | **[>> Weiter zu: 2. Vorbereitung des Tutors](VorbereitungTutor)**|
Revision [56ac2ee]
Bearbeitet am 2017-01-10 15:00:17 von ClaudiaMichel
ADDITIONS
>>* Tragen Sie Ihre Arbeitszeit bitte ausschließlich in den o.g. Arbeitszeitnachweis ein. Veranlassen Sie die Weiterleitung des Arbeitszeitnachweises an die **[Tutorienkoordinatorin](ESAnsprechpartner)**, **nachdem dieser vom verantwortlichen Lehrenden geprüft und unterschrieben wurde.**
Da bei den Hilfskräften für Tutorien an der HSM die **Geringfügigkeitsgrenze von monatlich 450,00 Euro** nicht überschritten werden sollte, ergeben sich Beschäftigungsobergrenzen. Diese sind abhängig von den Stundensätzen für die studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräfte. Nähere Angaben hierzu erfragen Sie bitte im **[Personalreferat](http://www.hs-schmalkalden.de/hochschule/einrichtungen/verwaltung/personalreferat-justitiariat.html)**.
| **[<< Zurück zu 1 a.: Vertragsabwicklung](VertragsAbwicklungTutorium)** | **[>> Weiter zu: 2. Vorbereitung des Tutors](VorbereitungTutor)**|
DELETIONS
>>* Tragen Sie Ihre Arbeitszeit bitte ausschließlich in den dafür vorgegebenen Dokumenten ein. Veranlassen Sie die Weiterleitung des Arbeitszeitnachweises an die **[wissenschaftliche Projektmitarbeiterin für Tutorien](ESAnsprechpartner)** oder an **Herrn Hauser (s.hauser@hs-sm.de, 03683 688 1301)**, nachdem dieser vom verantwortlichen Lehrenden geprüft und unterschrieben wurde.
Da bei den Hilfskräften für Tutorien an der HSM die **Geringfügigkeitsgrenze von monatlich 450,00 Euro** nicht überschritten werden sollte, ergeben sich Beschäftigungsobergrenzen.
Diese sind abhängig von den Stundensätzen für die studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräfte. Nähere Angaben hierzu erfragen Sie bitte im **[Personalreferat](http://www.hs-schmalkalden.de/hochschule/einrichtungen/verwaltung/personalreferat-justitiariat.html)**.
| **[<< Zurück zu: Vertragsabwicklung](VertragsAbwicklungTutorium)** | **[>> Weiter zu: 2. Vorbereitung des Tutors](VorbereitungTutor)**|
Revision [82a0d4f]
Bearbeitet am 2017-01-06 09:47:01 von ClaudiaMichel
ADDITIONS
>>* Tragen Sie Ihre Arbeitszeit bitte ausschließlich in den dafür vorgegebenen Dokumenten ein. Veranlassen Sie die Weiterleitung des Arbeitszeitnachweises an die **[wissenschaftliche Projektmitarbeiterin für Tutorien](ESAnsprechpartner)** oder an **Herrn Hauser (s.hauser@hs-sm.de, 03683 688 1301)**, nachdem dieser vom verantwortlichen Lehrenden geprüft und unterschrieben wurde.
DELETIONS
>>* Tragen Sie Ihre Arbeitszeit bitte ausschließlich in den dafür vorgegebenen Dokumenten ein. Veranlassen Sie die Weiterleitung des Arbeitszeitnachweises an die **[wissenschaftliche Projektmitarbeiterin für Tutorien](ESAnsprechpartner)** oder an das **[Referat für Personalverwaltung](http://www.hs-schmalkalden.de/hochschule/einrichtungen/verwaltung/personalreferat-justitiariat.html)**, nachdem dieser vom verantwortlichen Lehrenden geprüft und unterschrieben wurde.
Revision [d33669c]
Bearbeitet am 2017-01-02 10:49:09 von ClaudiaMichel
ADDITIONS
| |
| +| **[<< Zurück zu: Vertragsabwicklung](VertragsAbwicklungTutorium)** | **[>> Weiter zu: 2. Vorbereitung des Tutors](VorbereitungTutor)**|
[<< Zurück zur Übersichtsseite: Tutorienleitfaden](TutorienLeitfaden)
DELETIONS
|||
| -| **[<< Zurück zu: Vertragsabwicklung](VertragsAbwicklungTutorium)** | **[>> Weiter zu: 2. Vorbereitung des Tutors](VorbereitungTutor)**
Revision [bcd93ee]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von ClaudiaMichel am 2016-11-28 12:11:04 erstellt
ADDITIONS
#### <span style="color:#364E6D">1 b. Arbeitszeit und Vergütung</span>
>>* Für die Erstellung der Abrechnung ist dem Vertrag eine **[Kopie für den Arbeitszeitnachweis](/files/ArbeitszeitVerguetungTutorium/HilfskraefteArbeitszeitnachweis.pdf)** beigefügt.
>>* Tragen Sie Ihre Arbeitszeit bitte ausschließlich in den dafür vorgegebenen Dokumenten ein. Veranlassen Sie die Weiterleitung des Arbeitszeitnachweises an die **[wissenschaftliche Projektmitarbeiterin für Tutorien](ESAnsprechpartner)** oder an das **[Referat für Personalverwaltung](http://www.hs-schmalkalden.de/hochschule/einrichtungen/verwaltung/personalreferat-justitiariat.html)**, nachdem dieser vom verantwortlichen Lehrenden geprüft und unterschrieben wurde.
>>* Reichen Sie den Arbeitszeitnachweis zum Ende eines jeden Monats ein. Bei fristgemäßer Vorlage erfolgen die Überweisungen am letzten Arbeitstag des darauffolgenden Monats.
Da bei den Hilfskräften für Tutorien an der HSM die **Geringfügigkeitsgrenze von monatlich 450,00 Euro** nicht überschritten werden sollte, ergeben sich Beschäftigungsobergrenzen.
Diese sind abhängig von den Stundensätzen für die studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräfte. Nähere Angaben hierzu erfragen Sie bitte im **[Personalreferat](http://www.hs-schmalkalden.de/hochschule/einrichtungen/verwaltung/personalreferat-justitiariat.html)**.
|||
| +| **[<< Zurück zu: Vertragsabwicklung](VertragsAbwicklungTutorium)** | **[>> Weiter zu: 2. Vorbereitung des Tutors](VorbereitungTutor)**