Revision [926f055]
Letzte Änderung am 2015-01-21 19:04:48 durch AnnegretMordhorst
ADDITIONS
![image](/uploads/BachelorWIW/BMBF_Logo_klein.jpg?width=200)
## Wirtschaftsingenieurwesen Technical Management
Im Spannungsfeld zwischen Wirtschaft und Technik bilden Wirtschaftsingenieure und Wirtschaftsingenieurinnen das Bindeglied zwischen den technischen (produktbezogenen) und kaufmännischen Aufgaben eines Unternehmens. In Ihrer Querschnittsfunktion erfassen sie komplexe wirtschaftliche und technische Zusammenhänge, analysieren fachübergreifende Problemstellungen mit wissenschaftlichen Methoden und optimieren die Prozesse im Unternehmen. Die integrierte Sichtweise der Problemstellungen und die Fähigkeit komplexe Lösungsansätze zu entwickeln: Das sind die Kernkompetenzen eines Wirtschaftsingenieurs. Die Notwendigkeit dieser Kombination gewinnt in Unternehmen jeder Größenordnung immer mehr an Bedeutung. Entsprechend vielfältig sind die Aufgabenbereiche und Einsatzgebiete des Wirtschaftsingenieurs.
Wirtschaftsingenieure besitzen breit gefächerte Kenntnisse aus der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftlehre und dem Ingenieurswesen. Auf der Grundlage der im Studium vermittelten Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz sind Wirtschaftsingenieure hervorragend in der Lage, unter Beachtung von ökonomischen, rechtlichen und technischen Gesichtspunkten die Entwicklungs-, Beschaffungs-, Fertigungs- und Vermarktungsprozesse einer Unternehmung effizient zu gestalten. Sie verstehen die Sprache der Betriebswirte ebenso wie die Sprache der Ingenieure und haben die Fähigkeit ingenieurwirtschaftliches und betriebswirtschaftliches Denken zu vereinen und entsprechende Lösungsansätze zu entwickeln. Der Beruf des Wirtschaftsingenieurs ist vielseitig, aussichtsreich und gut bezahlt.
Der nächste Studienstart ist am 1.10.2015 und der Bewerbungsschluss ist am 15.7.2015.
**<span style="text-decoration:underline;">Technical Management</span>**
Auf Basis der im Grundlagenstudium vermittelten technischen, naturwissenschaftlichen und wirtschaftlichen Grundlagen vertiefen Sie ihr Wissen im Studienschwerpunkt Technical Management hinsichtlich der traditionellen und modernen Inhalte der Informations- und Elektrotechnik. Der Studienschwerpunkt Technical Management vermittelt ihnen weiterführende Kenntnisse, unter anderem in den Bereichen: prozessorientiertes Management, Unternehmenscontrolling, Projekt- und Innovationsmanagement, Wirtschaftsrecht u.v.m.
Zudem bietet Ihnen der Studiengang eine berufsspezifische Spezialisierung in den Studienschwerpunkten: Umweltmanagement, Fahrzeugelektronik, elektrische Antriebstechnik, Multimedia, Kommunikationstechnik, Energiemanagement, Elektrotechnik und Mikroelektronik sowie Automatisierungstechnik, aus denen Sie frei wählen können. Zur praktischen Umsetzung ihres theoretisch erworbenen Wissens stehen Ihnen umfangreich ausgestattete Labore zur Verfügung.
**<span style="text-decoration:underline;">Studienaufbau</span>**
![image](/uploads/BachelorWIW/WIW1-p-15689-width-385-height-852.jpg)
**<span style="text-decoration:underline;">Perspektiven</span>**
Das Spektrum der Tätigkeitsfelder ist nahezu unbegrenzt. Als Generalist ist der Wirtschaftsingenieur in Unternehmen jeder Größe vielseitig einsetzbar, was ihn bei Arbeitgebern besonders beliebt macht. Viele Absolventen streben einen Arbeitsplatz in der Unternehmensberatung, in der Transport- und Logistikbranche oder in der Automobilindustrie an. Der Weg dorthin ist jedoch nicht selten steinig und erfordert einen überdurchschnittlichen persönlichen Einsatz im Studium und im Beruf. Doch der hohe Anspruch des Studiums zahlt sich aus.
![image](/uploads/BachelorWIW/WIW2-p-15690-width-378-height-237.jpg)
[Studiengangbroschüre](http://www.fh-schmalkalden.de/schmalkaldenmedia/WIW_Bachelor-p-15664.pdf)
***
CategoryElektrotechnikStudiengaenge