### Juristische Beratung im Unternehmen und Vertragsmanagement 




##### Themen:
* schriftlich oder mündlich? Wann welche Beratung?
* wer übernimmt Verantwortung für die unternehmerische Betätigung im Unternehmen? - Aufgabe des Juristen darf nicht mit der eines Geschäftsführers verwechselt werden - weder durch den Juristen noch durch seinen (internen) Auftraggeber (Folge u.a. = keine Optionen abschneiden! - alle zur Entscheidung aufzeigen und Risikobewertung vornehmen)
* Kritik der Handlungen der sachlich zuständigen Personen - notwendig; aber Grenze: Verantwortung für den Erfolg / für das Ergebnis;