Revision [d143bb5]
Letzte Änderung am 2015-04-01 10:14:18 durch AnnegretMordhorst
ADDITIONS
Im SS 2015 findet die Veranstaltung "Besondere BWL II" **nicht**statt. Im Wintersemester 2014/2015 wurde diese wie folgt angeboten:
DELETIONS
Im WS 2014/15 findet die Veranstaltung "Besondere BWL II" wie folgt statt:
Revision [fa62ccb]
Bearbeitet am 2014-09-27 11:17:03 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
| **Teil "Unternehmensführung":** |
| **Teil "Personalführung":** |
DELETIONS
| **Teil "Personalführung":** |
| **Teil "Unternehmensführung":** |
Revision [188bbe3]
Bearbeitet am 2014-09-01 19:27:05 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
| **Dienstag** | 11:45 bis 13:15 Uhr | Raum D0302
| **Dienstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | Raum D0302
DELETIONS
| **Dienstag** | 11:45 bis 13:15 Uhr | Raum D0301
| **Dienstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | Raum D0301
Revision [ca01083]
Bearbeitet am 2014-08-14 10:24:04 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
Im WS 2014/15 findet die Veranstaltung "Besondere BWL II" wie folgt statt:
| **Teil "Personalführung":** |
| **Dienstag** | 11:45 bis 13:15 Uhr | Raum D0301
| **Teil "Unternehmensführung":** |
| **Dienstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | Raum D0301
DELETIONS
Im SS 2014 findet die Veranstaltung "Besondere BWL II" **nicht**statt. Im Wintersemester 2013/2014 fand diese wie folgt statt:
| **Teil "Unternehmensführung":** |
| **Dienstag** | 11:45 bis 13:15 Uhr | Raum D0302
| **Teil "Personalführung":** |
| **Dienstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | Raum D0302
Revision [e221b59]
Bearbeitet am 2014-02-27 18:15:20 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
Im SS 2014 findet die Veranstaltung "Besondere BWL II" **nicht**statt. Im Wintersemester 2013/2014 fand diese wie folgt statt:
DELETIONS
Im SS 2014 findet die Veranstaltung "Besondere BWL II" nicht statt. Im Wintersemester 2013/2014 fand diese wie folgt statt:
Revision [6173d5d]
Bearbeitet am 2014-02-26 19:55:57 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
Im SS 2014 findet die Veranstaltung "Besondere BWL II" nicht statt. Im Wintersemester 2013/2014 fand diese wie folgt statt:
DELETIONS
Im Wintersemester 2013/2014 findet die Veranstaltung wie folgt statt:
Revision [e0cc933]
Bearbeitet am 2013-06-27 21:21:17 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
>>* [Berthel/ Becker: Personalmanagement: Grundzüge für Konzeptionen betrieblicher Personalarbeit, Stuttgart 2010](BerthelPersonalmanagement)
>>* [Jung: Personalwirtschaft, München, Wien 2010](JungPersonalwirtschaft)
Das Teilmodul Personalführung umfasst insbesondere die Motivationstheorien im Arbeitsprozess sowie deren Wirkung. Darüber hinaus werden die Grundlagen der Führung von Mitarbeitern sowie die wichtigsten Führungsmodelle erläutert.
Der Schwerpunkt in der Vorlesung Unternehmensführung liegt neben den Grundprinzipien der normativen und strategischen Unternehmensführung auf den verschiedenen Typen von Organisationsstrukturen in Unternehmen. Außerdem wird anhand der Beschaffungs- und Produktionsplanung ein Überblick über die operative Umsetzung von Führungsprinzipien gegeben.
Im Wintersemester 2013/2014 findet die Veranstaltung wie folgt statt:
| **Teil "Unternehmensführung":** |
| **Dienstag** | 11:45 bis 13:15 Uhr | Raum D0302
| **Teil "Personalführung":** |
DELETIONS
>>* [Berthe/ Becker: Personalmanagement: Grundzüge für Konzeptionen betrieblicher Personalarbeit, Stuttgart 2010](BerthelPersonalmanagement)
>>* [Jung: Personalwirtschaft, München u.a. 2010](JungPersonalwirtschaft)
Das Teilmodul Personalführung umfasst insbesondere die Motivationstheorien im Arbeitsprozess sowie deren Wirkung. Darüber hinaus werden Grundlagen der Führung von Mitarbeitern sowie die wichtigsten Führungsmodelle erläutert.
Der Schwerpunkt in der Vorlesung Personalführung liegt neben den Grundprinzipien der normativen und strategischen Unternehmensführung auf den verschiedenen Typen von Organisation in Unternehmen. Außerdem wird anhand der Beschaffungs- und Produktionsplanung ein Überblick über die operative Umsetzung von Führungsprinzipien gegeben.
Im Wintersemester 2012/2013 fanden die Veranstaltungen wie folgt statt:
| **Teil "Personalführung":** |
| **Dienstag** | 11:30 bis 13:15 Uhr | Raum D0302
| **Teil "Unternehmensführung":** |
Revision [4bd52a9]
Bearbeitet am 2013-06-14 14:26:55 von ChristianeUri
ADDITIONS
**Literaturhinweise**
**Personalführung:**
>>* [Berthe/ Becker: Personalmanagement: Grundzüge für Konzeptionen betrieblicher Personalarbeit, Stuttgart 2010](BerthelPersonalmanagement)
>>* [Bröckermann: Personalwirtschaft: Lehr- und Übungsbuch für Human Resource Management, Stuttgart 2012](BroeckermannPersonalwirtschaft)
>>* [Jung: Personalwirtschaft, München u.a. 2010](JungPersonalwirtschaft)
>>* [Lieber: Personalführung leicht verständlich!, Stuttgart 2007](LieberPersonalfuehrung)
>>* [Oechsler: Personal und Arbeit: Grundlagen des Human Resource Management und der Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehungen, München, Wien 2010](OechslerPuA)
>>* [Stopp/ Kirschten: Betriebliche Personalwirtschaft: Aktuelle Herausforderungen, praxisorientierte Grundlagen und Beispiele, Renningen-Malmsheim 2011](StoppBetrieblichePersonalwirtschaft)
**Unternehmensführung**
>>* [Carl/ Kiesel: Unternehmensführung: Methoden, Instrumente, Managementkonzepte, München 2002](NotgerKieselUnternehmensfuehrung)
>>* [Karbach: Grundlagen der Unternehmensführung: Eine kompakte Darstellung für den schnellen Einstieg, Altenberge 2005](KarbachGrundlagenDerUF)
>>* [Macharzina/ Wolf: Unternehmensführung: Das internationale Managementwissen, Konzepte - Methoden - Praxis, Wiesbaden 2012](MacharzinaUnternehmensfuehrung)
>>* [Welge/ Al-Laham: Strategisches Management: Grundlagen - Prozess - Implementierung, Wiesbaden 2012](WelgeAlLahamStrategischesManagement)
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Modultitel: **Besondere BWL II (Unternehmens- und Personalführung)**Studiengang: **Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 7. Fachsemester**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 4 LVS (2 LVS Unternehmensführung, 2 LVS Personalführung)**Credits: **insgesamt 5 CP**Prüfung und Benotung des Moduls **: Voraussichtliche Prüfungsform: Unternehmensführung (Klausur, 60 Minuten), Personalführung (Klausur, 60 Minuten)**Qualifikationsziele: **Den Studierenden soll im Modul Besondere BWL II der enge Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Personalführung deutlich gemacht werden. Dazu wird zunächst das erforderliche Grundlagenwissen vermittelt, um dann die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse zu üben. Die Studierenden sollen außerdem in der Lage sein, sich alle Facetten der Leitung eines Unternehmens, einschließlich der Personalführung, zu erarbeiten, um dies anschließend auch anwenden zu können.**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_Bachelor%202013.pdf), S. 44 f. (Stand: 2013).** <br />

Die Vorlesung "Besondere BWL II" bei Frau Prof. Dr. rer. pol. Neumann wird regulär jeweils im Wintersemester für die Studierenden des 7. Fachsemesters im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.) angeboten.
Die Veranstaltung setzt sich aus folgenden Teilen zusammen:
>>* ** _Personalführung_ **
>>* ** _Unternehmensführung_ **
** _Teil: Personalführung_ **
** _Teil: Unternehmensführung_ **
Im Wintersemester 2012/2013 fanden die Veranstaltungen wie folgt statt:
| **Teil "Personalführung":** |
| | | |
| +| Wochentag | Uhrzeit | Raum
| **Dienstag** | 11:30 bis 13:15 Uhr | Raum D0302
| **Teil "Unternehmensführung":** |
| | | |
| +| Wochentag | Uhrzeit | Raum
| **Dienstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | Raum D0302
DELETIONS
**Literaturempfehlungen für den Teil "Personalführung"**
>>* [Berthel, Jürgen / Becker, Fred G.: Personalmanagement: Grundzüge für Konzeptionen betrieblicher Personalarbeit, 9. Aufl., Stuttgart 2010.](BerthelPersonalmanagement)
>>* [Bröckermann, Reiner: Personalwirtschaft: Lehr- und Übungsbuch für Human Resource Management, 6. Aufl., Stuttgart 2012.](BroeckermannPersonalwirtschaft)
>>* [Jung, Hans: Personalwirtschaft, 9. Aufl., München, Wien 2010.](JungPersonalwirtschaft)
>>* [Lieber, Bernd: Personalführung leicht verständlich!, Stuttgart 2007.](LieberPersonalfuehrung)
>>* [Oechsler, Walter A.: Personal und Arbeit: Grundlagen des Human Resource Management und der Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehungen, 9. Aufl., München, Wien 2010.](OechslerPuA)
>>* [Stopp, Udo / Kirschten, Uta: Betriebliche Personalwirtschaft: Aktuelle Herausforderungen, praxisorientierte Grundlagen und Beispiele, 28. Aufl., Renningen-Malmsheim 2011.](StoppBetrieblichePersonalwirtschaft)
**Literaturempfehlungen für den Teil "Unternehmensführung"**
>>* [Carl, Notger / Kiesel, Manfred: Unternehmensführung: Methoden, Instrumente, Managementkonzepte, 2. Aufl., München 2002.](NotgerKieselUnternehmensfuehrung)
>>* [Karbach, Rolf: Grundlagen der Unternehmensführung: Eine kompakte Darstellung für den schnellen Einstieg, Altenberge 2005.](KarbachGrundlagenDerUF)
>>* [Macharzina, Klaus / Wolf, Joachim: Unternehmensführung: Das internationale Managementwissen, Konzepte - Methoden - Praxis, 8. Aufl., Wiesbaden 2012.](MacharzinaUnternehmensfuehrung)
>>* [Welge, Martin K. / Al-Laham, Andreas: Strategisches Management: Grundlagen - Prozess - Implementierung, 6. Aufl., Wiesbaden 2012.](WelgeAlLahamStrategischesManagement)
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Studiengang: **Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 7. Fachsemester**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS/Woche für die Teile Personalführung und Unternehmensführung**Credits: **insgesamt 5 CP**Prüfung und Benotung des Moduls**:** <br />Voraussichtliche Prüfungsform:Klausur im Umfang von 60 Minuten für jedes Teilmodul<br />**Qualifikationsziele:** <br />Den Studierenden soll im Modul Besondere BWL II der enge Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Personalführung deutlich gemacht werden. Dazu wird zunächst das erforderliche Grundlagenwissen vermittelt, um dann die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse zu üben. Die Studierenden sollen außerdem in der Lage sein, sich alle Facetten der Leitung eines Unternehmens, einschließlich der Personalführung, zu erarbeiten, um dies anschließend auch anwenden zu können.<br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_Bachelor%202013.pdf), S. 44 f. (Stand: 2013).**<br />
Die Veranstaltung "Besondere BWL II" wurde im Wintersemester 2012/2013 von Frau Prof. Dr. rer. pol. Neumann angeboten und gliedert sich in folgende Teile:
>>* Personalführung
>>* Unternehmensführung
<span style="text-decoration:underline;">Teil Personalführung</span>
<span style="text-decoration:underline;">Teil Unternehmensführung</span>
Die Veranstaltung "Besondere BWL II" wird im Sommersemester 2013 **<span style="text-decoration:underline;">nicht</span>** gehalten. Im Wintersemester 2012/2013 wurden die beiden Teile der Veranstaltung für die Studierenden des 7. Fachsemesters wie folgt angeboten:
| |
| Teil "Personalführung":
| Wochentag | Uhrzeit | Gruppe | Raum |
| -| **Dienstag** | 11:30 bis 13:15 Uhr | ABCD | Raum D0302
| |
| Teil "Unternehmensführung":
| Wochentag | Uhrzeit | Gruppe | Raum |
| -| **Dienstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | ABCD | Raum D0302
Revision [441a56e]
Bearbeitet am 2013-06-10 22:43:24 von ChristianeUri
ADDITIONS
**Folgende Materialien werden in der Veranstaltung benötigt:**
Die Skripte zu den Veranstaltungen werden regelmäßig im Wintersemester auf dem [Public Server](https://194.94.84.132:80/) zur Verfügung gestellt.
**Literaturempfehlungen für den Teil "Personalführung"**
**Literaturempfehlungen für den Teil "Unternehmensführung"**
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Studiengang: **Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 7. Fachsemester**Dauer der Lehrveranstaltung: **ein Semester, 2 LVS/Woche für die Teile Personalführung und Unternehmensführung**Credits: **insgesamt 5 CP**Prüfung und Benotung des Moduls**:** <br />Voraussichtliche Prüfungsform:Klausur im Umfang von 60 Minuten für jedes Teilmodul<br />**Qualifikationsziele:** <br />Den Studierenden soll im Modul Besondere BWL II der enge Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Personalführung deutlich gemacht werden. Dazu wird zunächst das erforderliche Grundlagenwissen vermittelt, um dann die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse zu üben. Die Studierenden sollen außerdem in der Lage sein, sich alle Facetten der Leitung eines Unternehmens, einschließlich der Personalführung, zu erarbeiten, um dies anschließend auch anwenden zu können.<br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_Bachelor%202013.pdf), S. 44 f. (Stand: 2013).**<br />
Die Veranstaltung "Besondere BWL II" wurde im Wintersemester 2012/2013 von Frau Prof. Dr. rer. pol. Neumann angeboten und gliedert sich in folgende Teile:
##### Inhalte
<span style="text-decoration:underline;">Teil Personalführung</span>
Das Teilmodul Personalführung umfasst insbesondere die Motivationstheorien im Arbeitsprozess sowie deren Wirkung. Darüber hinaus werden Grundlagen der Führung von Mitarbeitern sowie die wichtigsten Führungsmodelle erläutert.
<span style="text-decoration:underline;">Teil Unternehmensführung</span>
Der Schwerpunkt in der Vorlesung Personalführung liegt neben den Grundprinzipien der normativen und strategischen Unternehmensführung auf den verschiedenen Typen von Organisation in Unternehmen. Außerdem wird anhand der Beschaffungs- und Produktionsplanung ein Überblick über die operative Umsetzung von Führungsprinzipien gegeben.
Die Veranstaltung "Besondere BWL II" wird im Sommersemester 2013 **<span style="text-decoration:underline;">nicht</span>** gehalten. Im Wintersemester 2012/2013 wurden die beiden Teile der Veranstaltung für die Studierenden des 7. Fachsemesters wie folgt angeboten:
| Teil "Personalführung":
| Teil "Unternehmensführung":
***<span style="color:#8b0000">Aktuelle Hinweise:</span>**
DELETIONS
**Lernmaterial**
Die Skripte zu den Veranstaltungen der Teilmodule Personalführung und Unternehmensführung sind auf dem [Public Server zu finden](https://194.94.84.132:80/).
**Literaturempfehlungen für die Veranstaltung Personalführung**
**Literaturempfehlungen für die Veranstaltung Unternehmensführung**
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Studiengang**:** <br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 7. Fachsemester<br />**Dauer der Lehrveranstaltung**: <br />ein Semester, 2 LVS/Woche für die Teile Personalführung und Unternehmensführung <br />**Credits**: 5 CP<br />**Prüfung und Benotung des Moduls**: <br />Voraussichtliche Prüfungsform:Klausur im Umfang von 60 Minuten für jedes Teilmodul<br />**Ziel des Moduls**: <br />Den Studierenden soll im Modul Besondere BWL II der enge Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Personalführung deutlich gemacht werden. Dazu wird zunächst das erforderliche Grundlagenwissen vermittelt, um dann die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse zu üben. Die Studierenden sollen außerdem in der Lage sein, sich alle Facetten der Leitung eines Unternehmens, einschließlich der Personalführung, zu erarbeiten, um dies anschließend auch anwenden zu können.<br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_Bachelor%202013.pdf), S. 44 f. (Stand: 2013).**<br />
Die Vorlesungen zum Modul Besondere BWL II wurden im Wintersemester 2012/2013 von Frau Prof. Dr. rer. pol. Uta Neumann gehalten.
Das Modul Besondere BWL II besteht aus den Teilen:
Im Wintersemester 2012/2013 fand die Vorlesung"Besondere BWL II" für alle Studenten des 7. Semesters wie folgt statt:
| Teil Personalführung:
| Teil Unternehmensführung:
##### Inhalt der Vorlesung
<span style="text-decoration:underline;"> **Teil Personalführung**</span>
Das Teilmodul Personalführung umfasst insbesondere die Motivationstheorien im Arbeitsprozess sowie deren Wirkung. Darüber hinaus werden Grundlagen der Führung von Mitarbeitern sowie die wichtigsten Führungsmodelle erläutert.
<span style="text-decoration:underline;"> **Teil Unternehmensführung** </span>
Der Schwerpunkt in der Vorlesung Personalführung liegt neben den Grundprinzipien der normativen und strategischen Unternehmensführung auf den verschiedenen Typen von Organisation in Unternehmen. Außerdem wird anhand der Beschaffungs- und Produktionsplanung ein Überblick über die operative Umsetzung von Führungsprinzipien gegeben.
**<span style="color:#8b0000">Aktuelle Hinweise:</span>**
Revision [8cb0dd5]
Bearbeitet am 2013-06-04 19:50:45 von KWuertz
ADDITIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Studiengang**:** <br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 7. Fachsemester<br />**Dauer der Lehrveranstaltung**: <br />ein Semester, 2 LVS/Woche für die Teile Personalführung und Unternehmensführung <br />**Credits**: 5 CP<br />**Prüfung und Benotung des Moduls**: <br />Voraussichtliche Prüfungsform:Klausur im Umfang von 60 Minuten für jedes Teilmodul<br />**Ziel des Moduls**: <br />Den Studierenden soll im Modul Besondere BWL II der enge Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Personalführung deutlich gemacht werden. Dazu wird zunächst das erforderliche Grundlagenwissen vermittelt, um dann die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse zu üben. Die Studierenden sollen außerdem in der Lage sein, sich alle Facetten der Leitung eines Unternehmens, einschließlich der Personalführung, zu erarbeiten, um dies anschließend auch anwenden zu können.<br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_Bachelor%202013.pdf), S. 44 f. (Stand: 2013).**<br />
DELETIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Studiengang**:** <br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 7. Fachsemester<br />**Dauer der Lehrveranstaltung**: <br />ein Semester, 2 LVS/Woche für die Teile Personalführung und Unternehmensführung <br />**Credits**: 5 CP<br />**Prüfung und Benotung des Moduls**: <br />Voraussichtliche Prüfungsform:Klausur im Umfang von 60 Minuten für jedes Teilmodul<br />**Ziel des Moduls**: <br />Den Studierenden soll im Modul Besondere BWL II der enge Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Personalführung deutlich gemacht werden. Dazu wird zunächst das erforderliche Grundlagenwissen vermittelt, um dann die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse zu üben. Die Studierenden sollen außerdem in der Lage sein, sich alle Facetten der Leitung eines Unternehmens, einschließlich der Personalführung, zu erarbeiten, um dies anschließend auch anwenden zu können.<br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_BA_2012.pdf), S. 41 f. (Stand: 2012).**<br />
Revision [82ef704]
Bearbeitet am 2013-05-24 17:23:55 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Studiengang**:** <br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 7. Fachsemester<br />**Dauer der Lehrveranstaltung**: <br />ein Semester, 2 LVS/Woche für die Teile Personalführung und Unternehmensführung <br />**Credits**: 5 CP<br />**Prüfung und Benotung des Moduls**: <br />Voraussichtliche Prüfungsform:Klausur im Umfang von 60 Minuten für jedes Teilmodul<br />**Ziel des Moduls**: <br />Den Studierenden soll im Modul Besondere BWL II der enge Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Personalführung deutlich gemacht werden. Dazu wird zunächst das erforderliche Grundlagenwissen vermittelt, um dann die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse zu üben. Die Studierenden sollen außerdem in der Lage sein, sich alle Facetten der Leitung eines Unternehmens, einschließlich der Personalführung, zu erarbeiten, um dies anschließend auch anwenden zu können.<br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_BA_2012.pdf), S. 41 f. (Stand: 2012).**<br />
##### Allgemeine Informationen
Das Modul Besondere BWL II besteht aus den Teilen:
>>* Personalführung
>>* Unternehmensführung
##### Termine
Im Wintersemester 2012/2013 fand die Vorlesung"Besondere BWL II" für alle Studenten des 7. Semesters wie folgt statt:
| |
| +| Teil Personalführung:
| Wochentag | Uhrzeit | Gruppe | Raum |
| +| **Dienstag** | 11:30 bis 13:15 Uhr | ABCD | Raum D0302
| |
| +| Teil Unternehmensführung:
| Wochentag | Uhrzeit | Gruppe | Raum |
| +| **Dienstag** | 14:15 bis 15:45 Uhr | ABCD | Raum D0302
##### Inhalt der Vorlesung
<span style="text-decoration:underline;"> **Teil Personalführung**</span>
<span style="text-decoration:underline;"> **Teil Unternehmensführung** </span>
DELETIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Studiengang**:** <br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 7. Fachsemester<br />**Dauer der Lehrveranstaltung**: <br />ein Semester, 2 LVS/Woche für das Teilmodul Personalführung und Unternehmensführung <br />**Credits**: 5 CP<br />**Prüfung und Benotung des Moduls**: <br />Voraussichtliche Prüfungsform:Klausur im Umfang von 60 Minuten für jedes Teilmodul<br />**Ziel des Moduls**: <br />Den Studierenden soll im Modul Besondere BWL II der enge Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Personalführung deutlich gemacht werden. Dazu wird zunächst das erforderliche Grundlagenwissen vermittelt, um dann die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse zu üben. Die Studierenden sollen außerdem in der Lage sein, sich alle Facetten der Leitung eines Unternehmens, einschließlich der Personalführung, zu erarbeiten, um dies anschließend auch anwenden zu können.<br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_BA_2012.pdf), S. 41 f. (Stand: 2012).**<br />
***A. Allgemeine Informationen**
Das Modul Besondere BWL II besteht aus den Teilmodulen :
* Personalführung
* Unternehmensführung
Die Vorlesungen fanden für alle Studenten des 7. Semesters wie folgt statt:
* Teilmodul Personalführung:
Dienstags von 11:45 - 13:15 Uhr in Raum D 302
* Teilmodul Unternehmensführung:
Dienstags von 14:14 -15:45 Uhr in Raum D 302
**B. Inhalt der Vorlesung**
<span style="text-decoration:underline;"> **Teilmodul Personalführung**</span>
<span style="text-decoration:underline;"> **Teilmodul Unternehmensführung** </span>
Revision [52f4c14]
Bearbeitet am 2013-05-23 00:03:15 von SteffenNicolaus
ADDITIONS
Die Skripte zu den Veranstaltungen der Teilmodule Personalführung und Unternehmensführung sind auf dem [Public Server zu finden](https://194.94.84.132:80/).
DELETIONS
Die Skripte zu den Veranstaltungen der Teilmodule Personalführung und Unternehmensführung sind im Public Server unter folgenden Links zu finden:https://194.94.84.132:80/Dozenten/Neumann/7BA-Personalfuehrung/ sowie unter https://194.94.84.132:80/Dozenten/Neumann/7BA-Unternehmensfuehrung/
Revision [99248f1]
Bearbeitet am 2013-05-05 21:57:54 von SteffenNicolaus
ADDITIONS
Der Schwerpunkt in der Vorlesung Personalführung liegt neben den Grundprinzipien der normativen und strategischen Unternehmensführung auf den verschiedenen Typen von Organisation in Unternehmen. Außerdem wird anhand der Beschaffungs- und Produktionsplanung ein Überblick über die operative Umsetzung von Führungsprinzipien gegeben.
**<span style="color:#8b0000">Aktuelle Hinweise:</span>**
_Derzeit werden noch keine Unterlagen der hier aufgeführten Veranstaltung in der Wiki zur Verfügung gestellt._
DELETIONS
Der Schwerpunkt in der Vorlesung Personalführung liegt neben den Grundprinzipien der normativen und strategischen Unternehmensführung auf den verschiedenen Typen von Organisation in Unternehmen. Außerdem wird anhand der Beschaffungs- und Produktionsplanung ein Überblick über die operative Umsetzung von Führungsprinzipien gegeben.
Revision [7c868e1]
Bearbeitet am 2013-04-22 18:58:53 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**Studiengang**:** <br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 7. Fachsemester<br />**Dauer der Lehrveranstaltung**: <br />ein Semester, 2 LVS/Woche für das Teilmodul Personalführung und Unternehmensführung <br />**Credits**: 5 CP<br />**Prüfung und Benotung des Moduls**: <br />Voraussichtliche Prüfungsform:Klausur im Umfang von 60 Minuten für jedes Teilmodul<br />**Ziel des Moduls**: <br />Den Studierenden soll im Modul Besondere BWL II der enge Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Personalführung deutlich gemacht werden. Dazu wird zunächst das erforderliche Grundlagenwissen vermittelt, um dann die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse zu üben. Die Studierenden sollen außerdem in der Lage sein, sich alle Facetten der Leitung eines Unternehmens, einschließlich der Personalführung, zu erarbeiten, um dies anschließend auch anwenden zu können.<br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_BA_2012.pdf), S. 41 f. (Stand: 2012).**<br />
DELETIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung** <br /><span style="text-decoration:underline;">Studiengang: </span><br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 7. Fachsemester<br /><span style="text-decoration:underline;">Dauer der Lehrveranstaltung:</span> <br />ein Semester, 2 LVS/Woche für das Teilmodul Personalführung und Unternehmensführung <br /><span style="text-decoration:underline;">Credits</span>: 5 CP<br /><span style="text-decoration:underline;">Prüfung und Benotung des Moduls</span>: <br />Voraussichtliche Prüfungsform:Klausur im Umfang von 60 Minuten für jedes Teilmodul<br /><span style="text-decoration:underline;">Ziel des Moduls:</span> <br />Den Studierenden soll im Modul Besondere BWL II der enge Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Personalführung deutlich gemacht werden. Dazu wird zunächst das erforderliche Grundlagenwissen vermittelt, um dann die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse zu üben. Die Studierenden sollen außerdem in der Lage sein, sich alle Facetten der Leitung eines Unternehmens, einschließlich der Personalführung, zu erarbeiten, um dies anschließend auch anwenden zu können.<br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_BA_2012.pdf), S. 41 f. (Stand: 2012).**<br />
Revision [d93e74f]
Bearbeitet am 2013-04-21 20:51:21 von KWuertz
ADDITIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung** <br /><span style="text-decoration:underline;">Studiengang: </span><br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 7. Fachsemester<br /><span style="text-decoration:underline;">Dauer der Lehrveranstaltung:</span> <br />ein Semester, 2 LVS/Woche für das Teilmodul Personalführung und Unternehmensführung <br /><span style="text-decoration:underline;">Credits</span>: 5 CP<br /><span style="text-decoration:underline;">Prüfung und Benotung des Moduls</span>: <br />Voraussichtliche Prüfungsform:Klausur im Umfang von 60 Minuten für jedes Teilmodul<br /><span style="text-decoration:underline;">Ziel des Moduls:</span> <br />Den Studierenden soll im Modul Besondere BWL II der enge Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Personalführung deutlich gemacht werden. Dazu wird zunächst das erforderliche Grundlagenwissen vermittelt, um dann die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse zu üben. Die Studierenden sollen außerdem in der Lage sein, sich alle Facetten der Leitung eines Unternehmens, einschließlich der Personalführung, zu erarbeiten, um dies anschließend auch anwenden zu können.<br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_BA_2012.pdf), S. 41 f. (Stand: 2012).**<br />
DELETIONS
| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung** <br /><span style="text-decoration:underline;">Studiengang: </span><br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 7. Fachsemester<br /><span style="text-decoration:underline;">Dauer der Lehrveranstaltung:</span> <br />ein Semester, 2 LVS/Woche für das Teilmodul Personalführung und Unternehmensführung <br /><span style="text-decoration:underline;">Credits</span>: 5 CP<br /><span style="text-decoration:underline;">Prüfung und Benotung des Moduls</span>: <br />Voraussichtliche Prüfungsform:Klausur im Umfang von 60 Minuten für jedes Teilmodul<br /><span style="text-decoration:underline;">Ziel des Moduls:</span> <br />Den Studierenden soll im Modul Besondere BWL II der enge Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Personalführung deutlich gemacht werden. Dazu wird zunächst das erforderliche Grundlagenwissen vermittelt, um dann die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse zu üben. Die Studierenden sollen anschließend in der Lage sein, sich alle Facetten der Leitung eines Unternehmens einschließlich der Personalführung erarbeiten und anwenden zu können.<br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_BA_2012.pdf), S. 41 f. (Stand: 2012).**<br />
Revision [5f2c648]
Bearbeitet am 2013-04-21 18:08:15 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
>>* [Berthel, Jürgen / Becker, Fred G.: Personalmanagement: Grundzüge für Konzeptionen betrieblicher Personalarbeit, 9. Aufl., Stuttgart 2010.](BerthelPersonalmanagement)
>>* [Bröckermann, Reiner: Personalwirtschaft: Lehr- und Übungsbuch für Human Resource Management, 6. Aufl., Stuttgart 2012.](BroeckermannPersonalwirtschaft)
>>* [Jung, Hans: Personalwirtschaft, 9. Aufl., München, Wien 2010.](JungPersonalwirtschaft)
>>* [Lieber, Bernd: Personalführung leicht verständlich!, Stuttgart 2007.](LieberPersonalfuehrung)
>>* [Oechsler, Walter A.: Personal und Arbeit: Grundlagen des Human Resource Management und der Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehungen, 9. Aufl., München, Wien 2010.](OechslerPuA)
>>* [Stopp, Udo / Kirschten, Uta: Betriebliche Personalwirtschaft: Aktuelle Herausforderungen, praxisorientierte Grundlagen und Beispiele, 28. Aufl., Renningen-Malmsheim 2011.](StoppBetrieblichePersonalwirtschaft)
>>* [Carl, Notger / Kiesel, Manfred: Unternehmensführung: Methoden, Instrumente, Managementkonzepte, 2. Aufl., München 2002.](NotgerKieselUnternehmensfuehrung)
>>* [Karbach, Rolf: Grundlagen der Unternehmensführung: Eine kompakte Darstellung für den schnellen Einstieg, Altenberge 2005.](KarbachGrundlagenDerUF)
>>* [Macharzina, Klaus / Wolf, Joachim: Unternehmensführung: Das internationale Managementwissen, Konzepte - Methoden - Praxis, 8. Aufl., Wiesbaden 2012.](MacharzinaUnternehmensfuehrung)
>>* [Welge, Martin K. / Al-Laham, Andreas: Strategisches Management: Grundlagen - Prozess - Implementierung, 6. Aufl., Wiesbaden 2012.](WelgeAlLahamStrategischesManagement)
| |
| +| **Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung** <br /><span style="text-decoration:underline;">Studiengang: </span><br />Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 7. Fachsemester<br /><span style="text-decoration:underline;">Dauer der Lehrveranstaltung:</span> <br />ein Semester, 2 LVS/Woche für das Teilmodul Personalführung und Unternehmensführung <br /><span style="text-decoration:underline;">Credits</span>: 5 CP<br /><span style="text-decoration:underline;">Prüfung und Benotung des Moduls</span>: <br />Voraussichtliche Prüfungsform:Klausur im Umfang von 60 Minuten für jedes Teilmodul<br /><span style="text-decoration:underline;">Ziel des Moduls:</span> <br />Den Studierenden soll im Modul Besondere BWL II der enge Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Personalführung deutlich gemacht werden. Dazu wird zunächst das erforderliche Grundlagenwissen vermittelt, um dann die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse zu üben. Die Studierenden sollen anschließend in der Lage sein, sich alle Facetten der Leitung eines Unternehmens einschließlich der Personalführung erarbeiten und anwenden zu können.<br />**Vgl. im Weiteren: [Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.)](https://194.94.84.132:80/Formelles/Modulhandbuecher/Modulhandbuch_BA_2012.pdf), S. 41 f. (Stand: 2012).**<br />
***A. Allgemeine Informationen**
DELETIONS
* [Berthel, Jürgen / Becker, Fred G.: Personalmanagement: Grundzüge für Konzeptionen betrieblicher Personalarbeit, 9. Aufl., Stuttgart 2010.](BerthelPersonalmanagement)
* [Bröckermann, Reiner: Personalwirtschaft: Lehr- und Übungsbuch für Human Resource Management, 6. Aufl., Stuttgart 2012.](BroeckermannPersonalwirtschaft)
* [Jung, Hans: Personalwirtschaft, 9. Aufl., München, Wien 2010.](JungPersonalwirtschaft)
* [Lieber, Bernd: Personalführung leicht verständlich!, Stuttgart 2007.](LieberPersonalfuehrung)
* [Oechsler, Walter A.: Personal und Arbeit: Grundlagen des Human Resource Management und der Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehungen, 9. Aufl., München, Wien 2010.](OechslerPuA)
* [Stopp, Udo / Kirschten, Uta: Betriebliche Personalwirtschaft: Aktuelle Herausforderungen, praxisorientierte Grundlagen und Beispiele, 28. Aufl., Renningen-Malmsheim 2011.](StoppBetrieblichePersonalwirtschaft)
* [Carl, Notger / Kiesel, Manfred: Unternehmensführung: Methoden, Instrumente, Managementkonzepte, 2. Aufl., München 2002.](NotgerKieselUnternehmensfuehrung)
* [Karbach, Rolf: Grundlagen der Unternehmensführung: Eine kompakte Darstellung für den schnellen Einstieg, Altenberge 2005.](KarbachGrundlagenDerUF)
* [Macharzina, Klaus / Wolf, Joachim: Unternehmensführung: Das internationale Managementwissen, Konzepte - Methoden - Praxis, 8. Aufl., Wiesbaden 2012.](MacharzinaUnternehmensfuehrung)
* [Welge, Martin K. / Al-Laham, Andreas: Strategisches Management: Grundlagen - Prozess - Implementierung, 6. Aufl., Wiesbaden 2012.](WelgeAlLahamStrategischesManagement)
**Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**
<span style="text-decoration:underline;">Studiengang: </span>
Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 7. Fachsemester
<span style="text-decoration:underline;">Dauer der Lehrveranstaltung:</span>
ein Semester, 2 LVS/Woche für das Teilmodul Personalführung und Unternehmensführung
<span style="text-decoration:underline;">Credits</span>: 5 CP
<span style="text-decoration:underline;">Prüfung und Benotung des Moduls</span>:
Voraussichtliche Prüfungsform:Klausur im Umfang von 60 Minuten für jedes Teilmodul
<span style="text-decoration:underline;">Ziel des Moduls:</span>
Den Studierenden soll im Modul Besondere BWL II der enge Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Personalführung deutlich gemacht werden. Dazu wird zunächst das erforderliche Grundlagenwissen vermittelt, um dann die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse zu üben. Die Studierenden sollen anschließend in der Lage sein, sich alle Facetten der Leitung eines Unternehmens einschließlich der Personalführung erarbeiten und anwenden zu können.
**A. Allgemeine Informationen**
Revision [85af553]
Bearbeitet am 2013-04-19 11:01:29 von SteffenNicolaus
ADDITIONS
**Kontakt**
Fragen zur Veranstaltung richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an Frau [Prof. Dr. rer. pol. Neumann](http://www.fh-schmalkalden.de/KontaktformularDirekt?select_wert=6516).
Der Schwerpunkt in der Vorlesung Personalführung liegt neben den Grundprinzipien der normativen und strategischen Unternehmensführung auf den verschiedenen Typen von Organisation in Unternehmen. Außerdem wird anhand der Beschaffungs- und Produktionsplanung ein Überblick über die operative Umsetzung von Führungsprinzipien gegeben.
DELETIONS
Der Schwerpunkt in der Vorlesung Personalführung liegt neben den Grundprinzipien der normativen und strategischen Unternehmensführung auf den verschiedenen Typen von Organisation in Unternehmen. Außerdem wird anhand der Beschaffungs- und Produktionsplanung ein Überblick über die operative Umsetzung von Führungsprinzipien gegeben.
Revision [b548a1d]
Bearbeitet am 2013-04-17 20:26:52 von SteffenNicolaus
ADDITIONS
**Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung**
DELETIONS
**Ausgewählte Informationen gemäß Modulhandbuch (Stand: 2012)**
Revision [8f3ba91]
Bearbeitet am 2013-04-10 13:50:47 von KWuertz
ADDITIONS
Die Skripte zu den Veranstaltungen der Teilmodule Personalführung und Unternehmensführung sind im Public Server unter folgenden Links zu finden:https://194.94.84.132:80/Dozenten/Neumann/7BA-Personalfuehrung/ sowie unter https://194.94.84.132:80/Dozenten/Neumann/7BA-Unternehmensfuehrung/
DELETIONS
die Skripte zu den Veranstaltungen der Teilmodule Personalführung und Unternehmensführung sind im Public Server unter folgenden Links zu finden:https://194.94.84.132:80/Dozenten/Neumann/7BA-Personalfuehrung/ sowie unter https://194.94.84.132:80/Dozenten/Neumann/7BA-Unternehmensfuehrung/
Revision [ecb90df]
Bearbeitet am 2013-04-09 20:27:21 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
* [Carl, Notger / Kiesel, Manfred: Unternehmensführung: Methoden, Instrumente, Managementkonzepte, 2. Aufl., München 2002.](NotgerKieselUnternehmensfuehrung)
* [Welge, Martin K. / Al-Laham, Andreas: Strategisches Management: Grundlagen - Prozess - Implementierung, 6. Aufl., Wiesbaden 2012.](WelgeAlLahamStrategischesManagement)
DELETIONS
* [Carl, Notger / Kiesel, Manfred: Unternehmensführung: Methoden, Instrumente, Managementkonzepte, 2. Aufl., München 2002.](NotgerUnternehmensfuehrung)
* [Welge, Martin K. / Al-Laham, Andreas: Strategisches Management: Grundlagen - Prozess - Implementierung, 6. Aufl., Wiesbaden 2012.](WelgeStrategischesManagement)
Revision [106c4ce]
Bearbeitet am 2013-03-20 20:04:44 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
**Ausgewählte Informationen gemäß Modulhandbuch (Stand: 2012)**
<span style="text-decoration:underline;">Credits</span>: 5 CP
DELETIONS
**Ausgewählte Informationen gemäß Modulhandbuch**
Revision [bba241a]
Bearbeitet am 2013-03-03 18:19:36 von Jorina Lossau
ADDITIONS
**A. Allgemeine Informationen**
Die Vorlesungen zum Modul Besondere BWL II wurden im Wintersemester 2012/2013 von Frau Prof. Dr. rer. pol. Uta Neumann gehalten.
Das Modul Besondere BWL II besteht aus den Teilmodulen :
* Personalführung
* Unternehmensführung
Die Vorlesungen fanden für alle Studenten des 7. Semesters wie folgt statt:
* Teilmodul Personalführung:
Dienstags von 11:45 - 13:15 Uhr in Raum D 302
* Teilmodul Unternehmensführung:
Dienstags von 14:14 -15:45 Uhr in Raum D 302
**B. Inhalt der Vorlesung**
<span style="text-decoration:underline;"> **Teilmodul Personalführung**</span>
Das Teilmodul Personalführung umfasst insbesondere die Motivationstheorien im Arbeitsprozess sowie deren Wirkung. Darüber hinaus werden Grundlagen der Führung von Mitarbeitern sowie die wichtigsten Führungsmodelle erläutert.
<span style="text-decoration:underline;"> **Teilmodul Unternehmensführung** </span>
Der Schwerpunkt in der Vorlesung Personalführung liegt neben den Grundprinzipien der normativen und strategischen Unternehmensführung auf den verschiedenen Typen von Organisation in Unternehmen. Außerdem wird anhand der Beschaffungs- und Produktionsplanung ein Überblick über die operative Umsetzung von Führungsprinzipien gegeben.
Revision [2f1df7f]
Bearbeitet am 2013-03-03 14:15:21 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
* [Macharzina, Klaus / Wolf, Joachim: Unternehmensführung: Das internationale Managementwissen, Konzepte - Methoden - Praxis, 8. Aufl., Wiesbaden 2012.](MacharzinaUnternehmensfuehrung)
* [Welge, Martin K. / Al-Laham, Andreas: Strategisches Management: Grundlagen - Prozess - Implementierung, 6. Aufl., Wiesbaden 2012.](WelgeStrategischesManagement)
DELETIONS
* Macharzina, Klaus / Wolf, Joachim: Unternehmensführung: Das internationale Managementwissen, Konzepte - Methoden - Praxis, 8. Aufl., Wiesbaden 2012.
* Welge, Martin K. / Al-Laham, Andreas: Strategisches Management: Grundlagen - Prozess - Implementierung, 6. Aufl., Wiesbaden 2012.
Revision [8ef000f]
Bearbeitet am 2013-03-02 18:19:19 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
* [Berthel, Jürgen / Becker, Fred G.: Personalmanagement: Grundzüge für Konzeptionen betrieblicher Personalarbeit, 9. Aufl., Stuttgart 2010.](BerthelPersonalmanagement)
* [Bröckermann, Reiner: Personalwirtschaft: Lehr- und Übungsbuch für Human Resource Management, 6. Aufl., Stuttgart 2012.](BroeckermannPersonalwirtschaft)
* [Jung, Hans: Personalwirtschaft, 9. Aufl., München, Wien 2010.](JungPersonalwirtschaft)
* [Lieber, Bernd: Personalführung leicht verständlich!, Stuttgart 2007.](LieberPersonalfuehrung)
* [Oechsler, Walter A.: Personal und Arbeit: Grundlagen des Human Resource Management und der Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehungen, 9. Aufl., München, Wien 2010.](OechslerPuA)
* [Stopp, Udo / Kirschten, Uta: Betriebliche Personalwirtschaft: Aktuelle Herausforderungen, praxisorientierte Grundlagen und Beispiele, 28. Aufl., Renningen-Malmsheim 2011.](StoppBetrieblichePersonalwirtschaft)
* [Carl, Notger / Kiesel, Manfred: Unternehmensführung: Methoden, Instrumente, Managementkonzepte, 2. Aufl., München 2002.](NotgerUnternehmensfuehrung)
* [Karbach, Rolf: Grundlagen der Unternehmensführung: Eine kompakte Darstellung für den schnellen Einstieg, Altenberge 2005.](KarbachGrundlagenDerUF)
DELETIONS
* Berthel, Jürgen / Becker, Fred G.: Personalmanagement: Grundzüge für Konzeptionen betrieblicher Personalarbeit, 9. Aufl., Stuttgart 2010.
* Bröckermann, Reiner: Personalwirtschaft: Lehr- und Übungsbuch für Human Resource Management, 6. Aufl., Stuttgart 2012.
* Jung, Hans: Personalwirtschaft, 9. Aufl., München, Wien 2010.
* Lieber, Bernd: Personalführung leicht verständlich!, Stuttgart 2007.
* Oechsler, Walter A.: Personal und Arbeit: Grundlagen des Human Resource Management und der Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehungen, 9. Aufl., München, Wien 2010.
* Stopp, Udo / Kirschten, Uta: Betriebliche Personalwirtschaft: Aktuelle Herausforderungen, praxisorientierte Grundlagen und Beispiele, 28. Aufl., Renningen-Malmsheim 2011.
* Carl, Notger / Kiesel, Manfred: Unternehmensführung: Methoden, Instrumente, Managementkonzepte, 2. Aufl., München 2002.
* Karbach, Rolf: Grundlagen der Unternehmensführung: Eine kompakte Darstellung für den schnellen Einstieg, Altenberge 2005.
Revision [74fb316]
Bearbeitet am 2013-03-02 16:34:46 von Jorina Lossau
DELETIONS
**Kontakt**
Alle Fragen zur Veranstaltung können im Wiki als Kommentar gestellt werden (Anmeldung erforderlich) oder per E-Mail unter der Adresse u_punkt_neumann_at_fh-sm_punkt_de.
**A. Allgemeine Informationen**
Die Vorlesungen zum Modul Besondere BWL II werden in diesem Semester von Frau Prof. Dr. rer. pol. Uta Neumann gehalten.
Das Modul Besondere BWL II besteht aus den Teilmodulen :
>>* Personalführung
>>* Unternehmensführung
Die Vorlesungen finden für alle Studenten des 7. Semesters wie folgt statt:
>>* Teilmodul Personalführung:
>>Dienstags von 11:45 - 13:15 Uhr in Raum D 302
>>* Teilmodul Unternehmensführung:
>>Dienstags von 14:14 -15:45 Uhr in Raum D 302
**B. Gliederung über den Inhalt der Vorlesung**
Die Gliederung bezieht sich auf die Skripte zur Lehrveranstaltung Personalführung und Unternehmensführung von Frau Professor Neumann.
<span style="text-decoration:underline;"> **Teilmodul Personalführung**</span>
>>1. Kapitel: Einführung
>>>1) Begriffsbestimmung
>>>1) Handlungsfelder
>>>1) Nachbarwissenschaften
>>2. Kapitel: Motivation im Arbeitsprozess
>>>1) Motiv
>>>1) Grundmodelle der arbeitenden Menschen
>>>1) Motivationstheorien
>>>1) Wirkung von Motivationsmitteln in der Praxis
>>3. Kapitel: Grundlagen der Führung
>>>1) Voraussetzungen der Führung
>>>1) Kommunikation als Führungsprozess
>>>1) Teamarbeit
>>4. Kapitel: Bausteine der Führungsmodelle
>>>1) Führungstheorien
>>>1) Führungsfunktionen
>>>1) Führungsaufgaben
>>5. Kapitel: Führungsmodelle
>>>1) Partialmodelle
>>>1) Totalmodelle

<span style="text-decoration:underline;"> **Teilmodul Unternehmensführung** </span>
>>1. Kapitel: Einführung
>>>1) Begriffsbestimmung
>>>1) Management-Kreis
>>>1) Führungskompetenzen
>>2. Kapiel: Normative Unternehmensführung
>>>1) Unternehmensphilosophie/-ethik
>>>1) Unternehmenskultur
>>>1) Vision
>>>1) Unternehmenspolitik/Leitbild
>>>1) Unternehmensziele
>>3. Kapitel: Strategische Unternehmensführung
>>>1) Differenzierung nach Geltungsbereich
>>>1) Differenzierung nach Entwicklungsrichtung
>>4. Kapitel: Organisation
>>>1) Aufbauorganisation
>>>1) Ablauforganisation
>>5. Kapitel: Operative Umsetzung
>>>1) Beschaffungsplanung
>>>1) Produktionsplanung
>>>1) Absatzplanung
>>>1) Liquiditätsplanung

>>
Revision [b5458ca]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von Jorina Lossau am 2012-12-07 13:25:07 erstellt
ADDITIONS
### Besondere BWL II
**Kontakt**
Alle Fragen zur Veranstaltung können im Wiki als Kommentar gestellt werden (Anmeldung erforderlich) oder per E-Mail unter der Adresse u_punkt_neumann_at_fh-sm_punkt_de.
**Lernmaterial**
die Skripte zu den Veranstaltungen der Teilmodule Personalführung und Unternehmensführung sind im Public Server unter folgenden Links zu finden:https://194.94.84.132:80/Dozenten/Neumann/7BA-Personalfuehrung/ sowie unter https://194.94.84.132:80/Dozenten/Neumann/7BA-Unternehmensfuehrung/
**Literaturempfehlungen für die Veranstaltung Personalführung**
* Berthel, Jürgen / Becker, Fred G.: Personalmanagement: Grundzüge für Konzeptionen betrieblicher Personalarbeit, 9. Aufl., Stuttgart 2010.
* Bröckermann, Reiner: Personalwirtschaft: Lehr- und Übungsbuch für Human Resource Management, 6. Aufl., Stuttgart 2012.
* Jung, Hans: Personalwirtschaft, 9. Aufl., München, Wien 2010.
* Lieber, Bernd: Personalführung leicht verständlich!, Stuttgart 2007.
* Oechsler, Walter A.: Personal und Arbeit: Grundlagen des Human Resource Management und der Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehungen, 9. Aufl., München, Wien 2010.
* Stopp, Udo / Kirschten, Uta: Betriebliche Personalwirtschaft: Aktuelle Herausforderungen, praxisorientierte Grundlagen und Beispiele, 28. Aufl., Renningen-Malmsheim 2011.
**Literaturempfehlungen für die Veranstaltung Unternehmensführung**
* Carl, Notger / Kiesel, Manfred: Unternehmensführung: Methoden, Instrumente, Managementkonzepte, 2. Aufl., München 2002.
* Karbach, Rolf: Grundlagen der Unternehmensführung: Eine kompakte Darstellung für den schnellen Einstieg, Altenberge 2005.
* Macharzina, Klaus / Wolf, Joachim: Unternehmensführung: Das internationale Managementwissen, Konzepte - Methoden - Praxis, 8. Aufl., Wiesbaden 2012.
* Welge, Martin K. / Al-Laham, Andreas: Strategisches Management: Grundlagen - Prozess - Implementierung, 6. Aufl., Wiesbaden 2012.
**Ausgewählte Informationen gemäß Modulhandbuch**
<span style="text-decoration:underline;">Studiengang: </span>
Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.), Teilnahme empfohlen für das 7. Fachsemester
<span style="text-decoration:underline;">Dauer der Lehrveranstaltung:</span>
ein Semester, 2 LVS/Woche für das Teilmodul Personalführung und Unternehmensführung
<span style="text-decoration:underline;">Prüfung und Benotung des Moduls</span>:
Voraussichtliche Prüfungsform:Klausur im Umfang von 60 Minuten für jedes Teilmodul
<span style="text-decoration:underline;">Ziel des Moduls:</span>
Den Studierenden soll im Modul Besondere BWL II der enge Zusammenhang zwischen Unternehmens- und Personalführung deutlich gemacht werden. Dazu wird zunächst das erforderliche Grundlagenwissen vermittelt, um dann die praktische Umsetzung dieser Erkenntnisse zu üben. Die Studierenden sollen anschließend in der Lage sein, sich alle Facetten der Leitung eines Unternehmens einschließlich der Personalführung erarbeiten und anwenden zu können.
**A. Allgemeine Informationen**
Die Vorlesungen zum Modul Besondere BWL II werden in diesem Semester von Frau Prof. Dr. rer. pol. Uta Neumann gehalten.
Das Modul Besondere BWL II besteht aus den Teilmodulen :
>>* Personalführung
>>* Unternehmensführung
Die Vorlesungen finden für alle Studenten des 7. Semesters wie folgt statt:
>>* Teilmodul Personalführung:
>>Dienstags von 11:45 - 13:15 Uhr in Raum D 302
>>* Teilmodul Unternehmensführung:
>>Dienstags von 14:14 -15:45 Uhr in Raum D 302
**B. Gliederung über den Inhalt der Vorlesung**
Die Gliederung bezieht sich auf die Skripte zur Lehrveranstaltung Personalführung und Unternehmensführung von Frau Professor Neumann.
<span style="text-decoration:underline;"> **Teilmodul Personalführung**</span>
>>1. Kapitel: Einführung
>>>1) Begriffsbestimmung
>>>1) Handlungsfelder
>>>1) Nachbarwissenschaften
>>2. Kapitel: Motivation im Arbeitsprozess
>>>1) Motiv
>>>1) Grundmodelle der arbeitenden Menschen
>>>1) Motivationstheorien
>>>1) Wirkung von Motivationsmitteln in der Praxis
>>3. Kapitel: Grundlagen der Führung
>>>1) Voraussetzungen der Führung
>>>1) Kommunikation als Führungsprozess
>>>1) Teamarbeit
>>4. Kapitel: Bausteine der Führungsmodelle
>>>1) Führungstheorien
>>>1) Führungsfunktionen
>>>1) Führungsaufgaben
>>5. Kapitel: Führungsmodelle
>>>1) Partialmodelle
>>>1) Totalmodelle

<span style="text-decoration:underline;"> **Teilmodul Unternehmensführung** </span>
>>1. Kapitel: Einführung
>>>1) Begriffsbestimmung
>>>1) Management-Kreis
>>>1) Führungskompetenzen
>>2. Kapiel: Normative Unternehmensführung
>>>1) Unternehmensphilosophie/-ethik
>>>1) Unternehmenskultur
>>>1) Vision
>>>1) Unternehmenspolitik/Leitbild
>>>1) Unternehmensziele
>>3. Kapitel: Strategische Unternehmensführung
>>>1) Differenzierung nach Geltungsbereich
>>>1) Differenzierung nach Entwicklungsrichtung
>>4. Kapitel: Organisation
>>>1) Aufbauorganisation
>>>1) Ablauforganisation
>>5. Kapitel: Operative Umsetzung
>>>1) Beschaffungsplanung
>>>1) Produktionsplanung
>>>1) Absatzplanung
>>>1) Liquiditätsplanung

>>