Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: BuchfuehrungTutorienAufgabenBuchungen

Buchführung Tutorien SS2014


2. Aufgabenteil



Aufgabe 1

Wie lautet der konkrete Buchungssatz der jeweiligen nachfolgenden Geschäftsvorfälle? Welche Bilanzposition verändert sich? Handelt es sich um aktive und/oder passive Bestandskonten? Liegt ein Zugang und/oder Abgang bei dem Bestandskonto vor?

  1. Warenverkauf auf Ziel
  2. Barzahlung einer Kundenforderung
  3. Unser Lieferant gewährt für eine Lieferung ein kurzfristiges Darlehen
  4. Gewährung eines Bankkredits in bar
  5. Bareinzahlung auf das Bankkonto
  6. Kauf eines Pkw auf Ziel
  7. Aktienkauf zu Lasten des Bankkontos
  8. Barabhebung bei Postgirokonto
  9. Rückzahlung eines Hypothekenkredits
  10. Warenretour wegen Mängel


Aufgabe 2

Durch Inventur werden folgende Vermögensgegenstände und Schulden festgestellt:
  • Kassenbestand
  • Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstitugen
  • Warenvorräte
  • Grund und Boden bebaut
  • Verbindlichkeiten gegenüber Finanzbehörden
  • Bankguthaben
  • Fahrzeuge
  • Betriebs- und Geschäftsausstattung
  • Geschäftsbauten
  • Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen
  • Postbankguthaben
  • Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

Ordnen Sie diese Positionen den Gruppen Anlagevermögen, Umlaufvermögen und Schulden zu.


Aufgabe 3

Erstellen Sie zu den folgenden Geschäftsvorfällen unter Verwendung folgender Konten die dazugehörigen Buchungssätze:
Waren, Verbindlichkeiten LuL, Erlöse Kasse, AW Reparatur, Mietertrag, Bank, AW Lohn, AW Rohstoffe, Rohstoffe Zinsertrag, AW Spende, BGA, AW Telefon, Forderungen LuL, Fuhrpark


  1. Ein Unternehmen kauft Ware ein. Die Bezahlung dieser Ware erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt, 700 €.
  2. Eine Maschinenreparatur wird mit Bargeld bezahlt, 185 €.
  3. Mieteinnahmen aus Vermietung einer Werkswohnung. Barbezahlung, 450 €.
  4. Auffüllung der Kasse, 230 €.
  5. Die Löhne der Angestellten werden per Banküberweisung ausgezahlt, 32.782 €.
  6. Materialien (Rohstoffe) werden aus dem Lager entnommen und in die Produktion verbraucht, 7300 €.
  7. Ein Unternehmen verkauft Rohstoffe, 2480 €.
  8. Ein Unternehmen spendet 720 €.
  9. Belastung eines Kunden mit Verzugszinsen, 64 €.
  10. Es wird eine Ausgangsrechnung (AR) an einen Kunden verschickt. 1190 €.
  11. Die Telefonrechnung wird per Lastschrift abgebucht, 464 €.
  12. Es werden Computeranlagen angeschafft. Bezahlung auf Ziel, 1550 €.
  13. Rechnungsausgleich durch Kunden per Banküberweisung, 591 €.
  14. Bareinzahlung auf das Bankkonto, 916 €.
  15. Zieleinkauf eines neuen Lkw’s, 27.830 €.
  16. Unternehmen kauft Rohstoffe auf Ziel, 4490 €.


Aufgabe 4

Ein Unternehmen hat durch Inventur am 31.12. 2013 folgende Bestände ermittelt:
  1. Guthaben bei der Sparkasse 23.900 €
  2. Schulden aus Lieferungen und Leistungen 18.500 €
  3. Grundstücke 10.000 €
  4. Geschäftsbauten 52.200 €
  5. Darlehensschuld bei der Commerzbank 35.000 €
  6. Kassenbestand 7.600 €
  7. Lkw 16.400 €
  8. Pkw 16.400 €
  9. Sonstige Betriebs- und Geschäftsausstattung 10.800 €
  10. Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 21.100 €
  11. Waren 35.700 €

Erstellen Sie das Inventar zum 31.12.2013!


PDF Aufgabenteil 2
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki