Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
ECommerceundVerbraucherrecht
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: ECommerceundVerbraucherrecht

E-Commerce und Verbraucherrecht


Kontakt
Fragen zur Veranstaltung richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an Herrn Prof. Dr. iur. Ulf Müller.

Literaturhinweise
Weiterführende Links
Unterlagen zur Veranstaltung werden auf dem Public Server der Fakultät Wirtschaftsrecht eingestellt.

Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung

Modultitel: Wahlpflichtmodul I

Credits: 2,5 CP (von 5 CP)

Studiengang: Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.); Teilnahme empfohlen für das 7. Fachsemester, kann aber auch schon im 2. Fachsemester belegt werden

Dauer der Lehrveranstaltung: ein Semester, 2 LVS

Qualifikationsziele:
  • erlernen und vertiefen der Grundlagen und Instrumente des Verbraucherschutzrechts
  • vertiefen der Fachkenntnis im theoretischen und praktischen Umgang mit modernen Geschäftsinstrumenten und sichere Anwendung in der Praxis
  • Bewältigung komplexer Zusammenhänge im Rechts- und Geschäftsverkehr mit informationstechnischem Hintergrund

Prüfung und Benotung des Moduls: Klausur, 60 Minuten
Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.B. Wirtschaftsrecht

Vgl. im Weiteren: Modulhandbuch für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.) , S. 104 f. (Stand: 2013).

Allgemeine Informationen

Die Vorlesung "E-Commerce und Verbraucherrecht" bei Herrn Prof. Dr. iur. Müller wird regulär jeweils im Sommersemester für die Studierenden des 7. Fachsemesters im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsrecht (LL.B.) angeboten.

Inhalte

Commerce-Recht:
  • technische Grundlagen des Internets
  • Domain-Recht
  • rechtssichere Gestaltung von elektronischen Geschäftsprozessen zwischen Unternehmen und Nutzern
  • Rechtsgrundlagen eContracting (Kollisionsrechtliche Fragen, Vertragsschluss im Internet, Besonderheiten B2B / B2C)
  • Zahlungsformen im E-Commerce
  • revisionssichere digitale Archivierung

Verbraucherschutzrecht:
  • AGB-Recht
  • Haustürwiderrufrecht
  • Fernabsatzrecht
  • Verbrauchsgüterkauf und Verbraucherkreditrecht
  • Produkthaftungsrecht
  • Widerruf und Rückgabe

Termine

Die jeweiligen Termine zur Veranstaltung "E-Commerce und Verbraucherrecht" im SS 2016 entnehmen Sie bitte bei StudIP.



Aktuelle Hinweise:

Derzeit werden noch keine Unterlagen der hier aufgeführten Veranstaltung in der Wiki zur Verfügung gestellt.

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki