Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
EnRAusgleichsleistung
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: EnRAusgleichsleistung

Ausgleichsleistung


Als Ausgleichsleistung werden nach § 3 Nr. 1 EnWG Dienstleistungen zur Bereitstellung von Energie, die zur Deckung von Verlusten (Verlustenergie) und für den Ausgleich von Differenzen zwischen Ein- und Ausspeisung benötigt wird, zu denen insbesondere auch Regelenergie zählt, bezeichnet. Hierbei sind zwei verschiedene Fallkonstellationen zu unterscheiden.. Die erste befdasst sich mit den physikalisch, begrenzten Netzdefiziten und der zweite mi der Balance zwischen Ein- und Ausspeisemenge. Jene Ausgleichsleistungen tragen dazu bei den Netzdruck bzw. die Netzfrequenz, durch das Sicherstellen eines ständiges Gleichgewichtes zwischen Einspeisung und Entnahme, bei zu behalten.

Während im Gasbereich Netzschwankungen selten auftreten, können gerade im Strombereich aufgrund von unvorhersehbaren Abweichungen im Prozentbereich zwichen Einspeisung und Entnahme Leitungsverluste vorkommen. Diese Leitungsverluste führen dazum, dass weniger Strom im Netz vorhanden ist als auf Nachfrageseite benötigt wird. Mit anderen Worten muss eine Fahrplanabweichung vorliegen.

In diesem Fall ist der Übertragungsnetzbetreiber gem. §§ 11 EnWG zum Ausgleich durch Ausgleichsenergie und Regelenergie verpflichtet, indem dieser diese ergänzend in das Netz einspeist.

Dabei wird der Begriff der Ausgleichsleistung unterschiedlich im Strom- und Gasbereich gebraucht. Während im Gasbereich auf die Ausgleichsenergie Bezug genommen wird, ist es im Strombereich die Regelenergie und Verlustenergie.

Vom Begriff der Ausgleichsleistung werden sämtliche hiermit in Verbindung stehenden Duenstleistungen erfasst. Zu diesen zählen:
  • Bereithaltung, Einspeisung sowie Speicherung der Ausgleichs- und Regelenergie
  • sämtliche ausführende als auch administrative und
  • jede informatorische Aufgabe

Vorgaben für die Bereitstellung vonAusgleichsleistungenn sind in § 23 EnWG enthalten..

Quellen:

BerlKommentarEnR, Boesche, EnWG, § 3, Rn. 1.
Danner/Theobald/Theobald EnWG § 3 Rn. 3, 4.


CategoryEnergierechtLexikon
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki