Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
EnergieREEGUmlageRechtsfragen
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: EnergieREEGUmlageRechtsfragen

EEG-Umlage - Rechtsfragen

Ausgleichsmechanismus sowie dessen besondere Regeln gem. §§ 56 ff. und 63 ff. EEG

A. EEG-Umlage als solche
Im Zusammenhang mit der EEG-Umlage (§§ 56 ff. EEG) stellen sich zahlreiche Rechtsfragen. Die wichtigsten werden nachstehend aufgelistet:
  • Anspruch des Netzbetreibers (i. d. R. des Verteilernetzbetreibers) auf Erstattung der entrichteten EEG-Förderung gegen den vorgelagerten Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB), § 57 Abs. 1 EEG (Anspruchsgrund und Anspruchsumfang);
  • Anspruch des ÜNB gegen andere ÜNB auf Abnahme von Strom / dessen Vergütung gem. § 58 Abs. 3 EEG im Rahmen des horizontalen Ausgleichs (Anspruchsgrund und Anspruchsumfang);
  • Anspruch des ÜNB auf Entrichtung der EEG-Umlage gegen den Stromlieferanten gem. § 60 Abs. 1 S. 1 EEG
  • Anspruch des ÜNB auf Entrichtung der gem. § 63 EEG begrenzten EEG-Umlage gegen Letztverbraucher (stromkostenintensive Unternehmen) gem. § 60a EEG
  • Anspruch des ÜNB auf Entrichtung der EEG-Umlage gegen Letztverbraucher gem. § 61 Abs. 1 EEG
  • Korrekte Ermittlung/Berechnung der EEG-Umlage durch den ÜNB gem. § 3 EEV
  • Voraussetzungen des Entfalls der EEG-Umlage gem. § 61a EEG
  • Voraussetzungen der Verringerung der EEG-Umlage gem. §§ 61b-62b EEG (zugleich Einfluss auf Anspruch aus § 61 Abs. 1 EEG)
  • besteht für ein Rechtssubjekt die EEG-Umlagepflicht (vollständige, verminderte usw.) - d. h. die Pflicht, die EEG-Umlage zu entrichten (Anspruchsgrund und Anspruchsumfang)? - §§ 56 ff. EEG mit all ihren Ausnahmen;

B. Begrenzung der EEG-Umlage
Die Begrenzung der EEG-Umlage gem. §§ 63 ff. EEG kann in unterschiedlichen Rechtsfragen resultieren bzw. relevant werden:
  • was sind die Voraussetzungen der Begrenzung der EEG-Umlage gem. § 63 EEG?
  • ist die Begrenzungsentscheidung rechtmäßig?
  • besteht ein Recht auf Begrenzung der EEG-Umlage gem. § 63 EEG?
  • Erfolgsaussichten eines Antrags auf Begrenzung der EEG-Umlage / Rechtmäßigkeit der Entscheidung des BAFA
  • Rechtsschutz im Zusammenhang mit der besonderen Ausgleichsregelung - insb. Verpflichtungsklage auf Begrenzung der EEG-Umlage gem. § 63 EEG
Denkbar sind auch folgende Teilfragen:
  • Härtefallregelung, § 64 Abs. 1 Nr. 2a i. V. m. § 64 Abs. 2 Nr. 2b EEG
  • Ausnahmeregelungen zur Begrenzung für neu gegründete Unternehmen / umgewandelte Unternehmen.





CategoryEEGUmlage
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki