Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: EntwicklungsmanagementMasterMaschbau

Entwicklungsmanagement



Modulbeschreibung:

gültig ab Immatrikulationsjahr 2012

Dozent:
  • Prof. Dr.-Ing. Frank Beneke (verantw.)
  • Prof. Dr.-Ing. D. Weiß

Ziele:
  • Die Studierenden kennen Führungsanforderungen und Managementmethoden in der technischen Entwicklung
  • Das bereits erworbene fachliche/ inhaltliche Wissen wird in Bezug auf den Einsatz in einer späteren Führungsposition ergänzt
  • Sie verstehen den Einfluss organisatorischer, terminlicher, personeller oder kostenbeeinflussender Entscheidungen, welche Grundlage für die Festlegung von langfristigen Planungsaufgaben bis hin zur auftragsbezogenen Steuerung sind
  • Die Teilnehmer verstehen typische Zusammenhänge des Entwicklungsmanagements und können Lösungen entwickeln

Inhalte:
  • Methoden der Produktplanung
  • Technologie- und Produktlebenszyklus
  • Unternehmensziele
  • Planungsdurchführung:
    • Vorgehen
    • Suchstrategien
    • Marktanforderungen
    • Produktideen
  • Zeitrahmen und Produktgestaltung (z.B. QFD, Ishikawa, Design to....)
  • Produktentwicklung - Lösungsprozess:
    • inhaltliche Planung
    • zeitliche Planung
    • Kostenplanung
    • interdisziplinäre Zusammenarbeit
    • Führung und Teamverhalten
  • Dokumentationsstufen (vom Lastenheft bis zum Serienmuster)
  • Grundlagen und Software - Tools des Projektmanagements (Netzplantechnik, Ganttdiagramm, MS-Projekt)
  • Überblick über "Lifecycle" - Konzepte, Lebenszyklus - Kosten

Lehrformen:
  • Vorlesung (2 SWS)
  • Laborübungen/ Projektarbeiten in Gruppen mit max. 12 Studierenden (1 SWS)

Voraussetzungen: Maschinenbau (B.Eng.) oder vergleichbar

Verwendbarkeit: Studiengang Maschinenbau (M.Eng.)

Leistungsnachweis: Schriftliche Prüfung 120 Minuten

Angebot: jährlich im Wintersemester

Arbeitsaufwand: Präsenzzeit 45 h + Selbststudium 105 h = 150 Stunden = 5 Credit Punkte

Literatur:
  • Pahl, G.; Beitz, W.; Feldhusen, J.; Grote, K.H.: Konstruktionslehre: Grundlagen erfolgreicher Produktentwicklung, Methoden und Anwendung, Springer-Verlag, 7. Auflage 2006
  • Ehrlenspiel, K.: Integrierte Produktenwicklung, Denkabläufe, Methodeneinsatz, Zusammenarbeit, Carl Hanser Verlag, 4. Auflage 2009
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki