Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
ErgonomieMaschbau
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: ErgonomieMaschbau

Ergonomie


Modulbeschreibung:

gültig ab Immatrikulationsjahr 2012

Dozent: Prof. Dr.-Ing. D. Weiß

Ziele:
  • Erfassung der physiologischen und psychischen Kapazitäten des Menschen
  • Nutzung arbeitswissenschaftlicher Erkenntnisse für die kreative Entwicklung neuer Produkte und die Gestaltung wirtschaftlicher und humaner Arbeitsprozesse.
  • Beherrschung der wichtigsten Methoden der ergonomischen Gestaltung von Arbeitsgegenständen, Arbeitsmitteln, Arbeits- und Bewegungsabläufen
  • Vervollständigung des Managementwissens mit Humangesetzen
  • Kommunikationsfähigkeit mit Spezialisten

Inhalte:
  • Gegenstand, Ziele Geschichte und Entwicklung der Ergonomie
  • Grundmethodiken der Ergonomie
  • Menschliche Arbeitsleistung und ihre Determinanten. Physiologische und psychische Leistungsvoraussetzungen / Kapazitäten
  • Belastungs- und Beanspruchungsbewertung
  • Anthropometrische Gestaltung von Produkten, Arbeitsplätzen und Arbeitsmitteln
  • Kraftgerechte Gestaltung von Arbeitsmitteln, Bedienteilen, Stellteilen und von Arbeitsabläufen mit Heben und Tragen von Lasten
  • Informationstechnische Gestaltung von Arbeitsplätzen und Arbeitsmitteln, Hardware – und Software– Ergonomie
  • Bewegungstechnische Arbeitsgestaltung. Gestaltung der Arbeitsumgebung:
    • Licht und Beleuchtung
    • Schallbelastung
    • Klima am Arbeitsplatz
    • Schadstoff - Belastung
  • Arbeitszeitgestaltung und Arbeitsstrukturierung. Übungen, Software– und Gerätedemonstrationen, Videofilme

Lehrformen: Vorlesung (4 SWS)

Voraussetzungen:
  • Industriebetriebslehre
  • Fertigungstechnik
  • Konstruktion
  • Ingenieurpraktikum

Verwendbarkeit: Maschinenbau (B.Eng.) und Angewandte Kunststofftechnik (B.Eng.) und Renewable Resources Engineering (B.Eng.)

Leistungsnachweis: Schriftliche Prüfung 120 Minuten

Angebot: jährlich im Wintersemester

Arbeitsaufwand: Präsenzzeit 60 h + Selbststudium 90 h = 150 Stunden = 5 Credit Punkte

Literatur:
  • Bullinger: Ergonomie / Produkt- und Arbeitsgestaltung
  • REFA: Ausgewählte Methoden des Arbeitsstudiums
  • Schmidtke: Handbuch der Ergonomie

Weitere aktuelle Hinweise werden in der Veranstaltung und den Lehrunterlagen
gegeben.
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki