Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
ErtragAufwandBuchfuehrung
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: ErtragAufwandBuchfuehrung

Revision [76272]

Dies ist eine alte Version von ErtragAufwandBuchfuehrung vom SasVirgilCatalin.

 

Außerordentlicher Ertrag und Aufwand


Allgemeines
  • Außerordentlicher Aufwand bzw. Ertrag entstehen dadurch, dass Geschäfte getätigt werden, die zwar in Unternehmenszweck liegen, aber dabei im normalen betrieblichen Ablauf unüblich sind.
  • Genauso könne sie aber auch dadurch entstehen, dass Vermögensgegenstände unter oder übern Buchwert veräußert werden. Hierauf liegt der Schwerpunkt!
  • Generell entstehen diese Posten, aber immer nur bei einer Veräußerung !
  • Beide haben ein eigenes Aufwands-bzw. Ertragskonto
  • Außerordentlich wird abgekürzt mich „ao.“

Außerordentlicher Ertrag
  • Buchung bei ao. Ertrag, durch Zahlung über dem Buchwert:
Bsp. LKW, Buchwert 1€, Verkaufspreis 3000€(netto)
 (image: http://wdb.fh-sm.de/uploads/ErtragAufwandBuchfuehrung/1.JPG)

  • Die Steuermuss für den ganzen Verkaufspreis gebucht werden, auch wenn sich dieser aufteilt!
  • Der LKW muss aus dem Vermögen ausgebucht werden, zum Buchwert!

Außerordentlicher Aufwand
  • Buchung bei ao. Ertrag, durch Zahlung über dem Buchwert:
Bsp. LKW, Buchwert 3000€, Verkaufspreis 2000€(netto)
  • Die Steuermuss für den ganzen Verkaufspreis gebucht werden, auch wenn sich dieser aufteilt!
  • Der LKW muss aus dem Vermögen ausgebucht werden, zum Buchwert!

Dateien
Datei Zuletzt geändert am Größe
1.JPG 2018-11-26 10:06 22Kb
2.JPG 2018-11-26 10:06 23Kb
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki