Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
Fall3EinFernsehsessel
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: Fall3EinFernsehsessel

Fallbeispiel - Ein Fernsehsessel


Sachverhalt:


Der Unternehmer Rüdiger, ein notorischer Trinker, kümmert sich nur noch oberflächlich um die Geschäfte. Daher entgeht es ihm auch, dass seine Sekretärin Susanne des Öfteren Einrichtungsgegenstände bei dem Möbelhaus Müller im Namen der Firma R bestellt und in die eigene Wohnung schaffen lässt. Erst als die S einen Fernsehsessel bestellt und R im nüchternen Zustand die Auftragsbestätigung liest, geht ihm ein Licht auf. Er teilt M mit, dass die Bestellung ungültig sei. M verlangt Zahlung des Fernsehsessels.

Mit Recht?





CategoryWIPR1Faelle
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki