Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
FallBonifatius
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: FallBonifatius

Fall: Bonifatius mal anders



RGZ 83, 223; Otte, Jura 1993, 643; Martinek/Röhrborn Jus 1994, 473 ff., 564 ff.;

Hier: abgewandelte Variante des Bonifatius-Falls (vgl. auch AS Sachenrecht I - Fall 3, S. 21;

A. Sachverhalt
Groß (G) schenkt dem Klein (K) ein wertvolles Gemälde. Er kündigt die Schenkung dem K telefonisch an und übergibt das Gemälde seinem Freund, dem Behilflich (B). B soll das Gemälde bei seinem nächsten Besuch bei K in wenigen Wochen überbringen. In der Zwischenzeit stirbt G jedoch.

Nach dem Tod des G überbringt B dem K das Gemälde, obwohl er weiß, dass der Erbe des G, Sauer (S), dem K das Geschenk nicht gönnt. Als S nach Übergabe des Gemäldes an K hiervon erfährt, verlangt er von K das Gemälde zurück.

B. Frage
Kann er das?

C. Lösungsskizze



CategoryWIPR3Faelle
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki