Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
FallLtdUndMitbestimmung
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: FallLtdUndMitbestimmung

Fall: Mitbestimmung in einer englischen Gesellschaft


A. Sachverhalt
Der englische Kunststoffproduzent Plastic & Elastic Ltd. (P) hat einen Chemiestandort in Sachsen-Anhalt übernommen. Der Produktionsstandort in Deutschland wird in Form einer Niederlassung betrieben. In der Niederlassung in Deutschland sind 2500 Mitarbeiter beschäftigt. Die Gewerkschaften halten die Arbeitsbedingungen nach Übernahme durch den englischen Investor für nicht angemessen und möchten nun den Dialog mit dem Arbeitgeber institutionalisieren.

Die durch Gewerkschaften organisierten Arbeitnehmer fordern von der Geschäftsleitung der P:
1) Einrichtung eines Betriebsrates
2) Gründung eines paritätisch besetzten Aufsichtsrates nach dem Mitbestimmungsgesetz

B. Frage
Sind die Forderungen der Arbeitnehmer berechtigt?


C. Lösungshinweise
Vgl. allgemein dazu innere Verfassung des Unternehmens im internationalen Gesellschaftsrecht.

Zur Lösung der Fallkonstellation folgende Struktur




CategoryFallsammlungEuInt
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki