Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
GliederungWIPR3
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: GliederungWIPR3

WIPR III - Gliederung

Recht der Kreditsicherheiten - sachenrechtlicher Teil

Am Ende des Artikels finden Sie die Gliederung auch als PDF-Dateien, die Sie herunterladen und ausdrucken können. Baumstrukturen zu sachenrechtlichen Fragen finden Sie unter folgender Adresse


A. Einführung
1.h
1. Allgemeine Informationen

a. Lehr- und Lernmethode

b. Literaturhinweise

2. Gegenstand der Lehrveranstaltung

3. Besonderheiten des Sachenrechts in der systematischen Fallbearbeitung

a. Sachenrecht vs. Schuldrecht

b. Historischer Prüfungsaufbau
Historische Prüfung der Frage, wem Eigentum / dingliches Recht zusteht

c. Bedeutung des numerus clausus und anderer sachenrechtlicher Prinzipien für die Fallprüfung


B. Grundlagen des Sachenrechts

1. Die Rechtsinstitute Besitz und Eigentum

2. Einführung in Kreditsicherung mit sachenrechtlichen Instrumenten
2.h

3. Erwerb und Übertragung von Eigentum
3.-14.h
Zum Eigentumserwerb vgl. folgende Struktur: http://kt-texte.de/taris/?root=943 .

a. Prüfungsaufbau zum rechtsgeschäftlichen Erwerb von Eigentum an beweglichen Sachen, § 929 BGB ff. (einschließlich Erwerb vom Nichtberechtigten)

b. Prüfungsaufbau zum rechtsgeschäftlichen Erwerb von Eigentum an Immobilien, § 873 BGB, § 925 BGB

c. Wirkung und Ansprüche im Zusammenhang mit der Vormerkung, § 883 BGB und ff.

d. Überblick über andere Arten von Eigentumserwerb (insb. Primärerwerb)

Dazu folgende Fallbeispiele:

4. Eigentumsschutz
Einschließlich aller Ansprüche im Eigentümer-Besitzer-Verhältnis sowie des Besitzschutzes
15.h
  • Anspruch des Eigentümers auf Herausgabe des Eigentums aus § 985 BGB
  • Recht zum Besitz gem. § 986 BGB,
  • Anspruch des Eigentümers auf Schadensersatz aus § 989 BGB und ff.
  • Anspruch des Eigentümers auf Herausgabe von Nutzungen aus § 987 BGB und ff.
  • Anspruch des Besitzers auf Ersatz von "Verwendungen" aus § 994 BGB und ff.
  • einschließlich Verhältnis zu schuldrechtlichen Vorschriften / Konkurrenzen
  • Anspruch des Eigentümers auf Beseitigung / Unterlassung aus § 1004 BGB
  • Ansprüche zum Schutz des (früheren) Besitzers: auf Herausgabe aus § 1007 BGB, auf Besitzeinräumung aus § 861 BGB (verbotene Eigenmacht), auf Beseitigung / Unterlassung aus § 862 BGB

Fallbeispiele:

5. Bereicherungsrechtlicher Ausgleich beim dinglichen Rechtsverlust
16.h

a. Anspruch nach Verfügung eines Nichtberechtigten gem. § 816 BGB
Fallbeispiel: Erkrankter Betreiber des Strandkorbladens

b. Anspruch nach Verlust des Eigentums kraft Gesetzes gem. § 951 BGB


C. Sicherheiten an beweglichen Sachen

1. Pfandrecht
17.h

2. Sicherungsübereignung
19.-20.h

3. Eigentumsvorbehalt
21.-24.h


D. Sicherheiten an Immobilien

1. Hypothek
25.-26.h
  • Erwerb (Entstehung oder Übertragung) der Hypothek
  • Ansprüche aus der Hypothek

2. Grundschuld und ihre Arten
27.-30.h
  • Erwerb (Entstehung und Übertragung) der Grundschuld und der Sicherungsgrundschuld
  • Ansprüche aus der Grundschuld und ihre Geltendmachung, insbesondere Zwangsvollstreckung

3. Grundlegende Informationen zu Grundbüchern
31-32.h


E. Wettlauf der Sicherheiten
34.-40.h
F. Wiederholung und Vertiefung
41-45.h

Prüfungsfälle:




CategoryWIPR
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki