Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
KonzeptAnlageEinzelkomponenten
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: KonzeptAnlageEinzelkomponenten

C.1. Am Markt befindliche Einzelkomponenten


  • Etikettierung
Die Anlage zum Etikettieren der Flaschen soll weiter verwendet werden.

  • Abfüllung
Je nach Anwendung werden Schwerkraft-, Unterdruck- und Überdruckabfüllanlagen angeboten. Systeme mit Unterdruck eignen sich zum Abfüllen von Flüssigkeiten mit keinem bis geringem Kohlensäureanteil. Dazu zählen die Craft-Biere der Braumanufaktur, da diese einer Flaschengärung unterliegen. Zur Abfüllung von schäumenden Getränken ist die Verwendung von Überdruckanlagen erforderlich. Dabei wird ein Überdruck in der Flasche erzeugt, um die Schaumbildung im Behältnis zu verringern.

 (image: http://wdb.fh-sm.de/uploads/KonzeptAnlageEinzelkomponenten/tabelle3_1.png)
Tabelle 3.1: Bewertung Abfüllvarianten
Quelle: Braumanufaktur Schmalkalden


  • Verkorkung
Industriell verwendete Vorrichtungen zum Verkorken von Flaschen werden pneumatisch oder elektrisch angetrieben.

 (image: http://wdb.fh-sm.de/uploads/KonzeptAnlageEinzelkomponenten/tabelle3_2.png)
Tabelle 3.2: Bewertung Antriebsarten
Quelle: Braumanufaktur Schmalkalden


Eine weitere Art der Presskrafterzeugung erfolgt durch Handhebelpressen.

<< Zurück >> Weiter

<< Zurück zur Übersicht: Abschlussbericht
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki