Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
KonzeptAnlageGesamtanlage
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: KonzeptAnlageGesamtanlage

F.7. Die Gesamtanlage


Das Ergebnis dieser Arbeit ist der in Abbildung 6.13 ersichtliche Entwurf einer Anlage zum
Abfüllen und Verkorken von Bierflaschen. Auf dem Grundgestell ist das Förderband als
Zukaufteil, die Dreheinheit, die Befüllung, die Vereinzelung und Zuführung der
Kronkorken, sowie die Verpressung montiert. Im Grundgestell befindet sich das Gehäuse
für die Steuerungskomponenten und die Energieversorgung. Die Abmessungen der Anlage
sind 2550mm x 860mm x 2150mm.
Die Ausbringung der Anlage ist auf 200 Flaschen pro Stunde ausgelegt, kann bei Bedarf
jedoch erhöht werden. Dazu muss die Zuführung und Entnahme der Flaschen jedoch von
mehr als einer Person bzw. automatisiert erfolgen. Die Auswahl der
Steuerungskomponenten ist zum Abschluss des Projektbearbeitungszeitraumes nicht
vollständig umgesetzt. Deshalb kann keine abschließende Aussage über die Gesamtkosten
getroffen werden. In dieser sind weiterhin die Kosten der einzelnen Bauteile der Anlage aufgeführt.
Die Anlage ist für einen vollelektrischen Betrieb ausgelegt. Die Betriebskosten und der Wartungsaufwand
sind bei dieser Energieform gering. Die Einzeltele und Baugruppen sind, soweit möglich, Kauf- und
Normteile und können im Verschleißfall mit geringem Aufwand ausgewechselt werden.

 (image: http://wdb.fh-sm.de/uploads/KonzeptAnlageGesamtanlage/Abbildung6_14.png)
Abbildung 6.11: Anlage zum Abfüllen und Verkorken
Quelle: Eigene Darstellung



<< Zurück >> Weiter

<< Zurück zur Übersicht: Abschlussbericht
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki