Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
MikroAufgabeFuenf
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: MikroAufgabeFuenf

Revision history for MikroAufgabeFuenf


Revision [93739]

Last edited on 2019-02-12 11:43:25 by FabianEndres
Deletions:
----
CategoryETechnikTutorien


Revision [87153]

Edited on 2018-03-02 11:53:29 by FabianEndres
Additions:
- Über die Tastatur eingegebene Zeichen werden am Bildschirm dargestellt
- Bei Betätigung der ESC-Taste wird das Programm beendet (in AsciiTabelle nachschlagen)
- Kontrollwort des 8251 ist bei Adresse 0x0D (Makroname: STATUS)
- Definition des Kontrollwortes ist im 8251er Datenblatt auf Seite 8.
- Konstruieren Sie das Kontrollwort selbst.
- Vollziehen sie ggfs. die Funktion Init8251 nach („pcs2002_lib.cpp“)
Für das Empfangen der Daten ist ein weiteres, unabhängiges Programm mit nachstehenden Eigenschaften zu erstellen.
- Über die serielle Schnittstelle des PCs empfangene Zeichen werden auf dem Bildschirm dargestellt.
- Bei Betätigung einer beliebigen Taste der Tastatur wird das Programm beendet.
- Benutzen Sie die im Anhang näher erläuterte Funktion //**""OpenComX""**// um eine Schnittstelle zu selektieren.
- Am Ende des Programms muss der Treiber mit der Funktion //**""CloseComX""**//geschlossen werden!
Dateizugriffen, bereits bekannten Funktionen //**""ReadFile""**// und //**""WriteFile""**//, kann auf
Deletions:
- Über die Tastatur eingegebene Zeichen werden am Bildschirm dargestellt
- Bei Betätigung der ESC-Taste wird das Programm beendet (in AsciiTabelle nachschlagen)
-
- Kontrollwort des 8251 ist bei Adresse 0x0D (Makroname: STATUS)
- Definition des Kontrollwortes ist im 8251er Datenblatt auf Seite 8.
- Konstruieren Sie das Kontrollwort selbst.
- Vollziehen sie ggfs. die Funktion Init8251 nach („pcs2002_lib.cpp“)
Für das Empfangen der Daten ist ein weiteres, unabhängiges Programm mit
nachstehenden Eigenschaften zu erstellen.
- Über die serielle Schnittstelle des PCs empfangene Zeichen werden auf
dem Bildschirm dargestellt.
- Bei Betätigung einer beliebigen Taste der Tastatur wird das Programm
beendet.
- Benutzen Sie die im Anhang näher erläuterte Funktion OpenComX um
eine Schnittstelle zu selektieren.
- Am Ende des Programms muss der Treiber mit der Funktion //**""CloseComX""**//
geschlossen werden!
Dateizugriffen, bereits bekannten Funktionen I und //**""WriteFile""**//, kann auf


Revision [87151]

The oldest known version of this page was created on 2018-03-02 11:47:21 by FabianEndres
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki