Revision [0876258]
Letzte Änderung am 2019-10-25 13:40:32 durch Oksana Neopagitova
ADDITIONS
### Wirtschaftsprivatrecht I


#### Fall 25 - Unterschrift


| |
| +| X ist Eigentümer eines Häuserblocks, in dem 250 Mietparteien wohnen. Weil er den Häuserblock abreißen will und dort einen Supermarkt errichten lassen will, verfasst er für alle Mieter entsprechende Kündigungsschreiben. Er ist allerdings zu faul, um sie alle selbst zu unterschreiben und lässt von seiner Sekretärin seine Originalunterschrift in den Computer einscannen und druckt die Kündigungsschreiben dann mit der eingescannten Unterschrift aus und verschickt sie an die Mieter. <br />**Sind die Kündigungen wirksam ?**<br />






**[Zurück zur Übersicht](WIPRIFallbeispiele)**
**[Zur Lösung](WIPRILoesungUnterschrift)**
DELETIONS
### Wirtschaftsprivatrecht I
#### Fall 25 - Unterschrift
| |
| -| X ist Eigentümer eines Häuserblocks, in dem 250 Mietparteien wohnen. Weil er den Häuserblock abreißen will und dort einen Supermarkt errichten lassen will, verfasst er für alle Mieter entsprechende Kündigungsschreiben. Er ist allerdings zu faul, um sie alle selbst zu unterschreiben und lässt von seiner Sekretärin seine Originalunterschrift in den Computer einscannen und druckt die Kündigungsschreiben dann mit der eingescannten Unterschrift aus und verschickt sie an die Mieter. <br />**Sind die Kündigungen wirksam ?**<br />

>>>>>>>>>>>>>> **[Zurück zur Übersicht](WIPRIFallbeispiele)**
>>>>>>>>>>>>>> **[Zur Lösung](WIPRILoesungUnterschrift)**

***
CategoryWIPR1Faelle
Revision [de1da83]
Bearbeitet am 2014-03-07 22:25:16 von AnnegretMordhorst
ADDITIONS
>>>>>>>>>>>>>> **[Zur Lösung](WIPRILoesungUnterschrift)**

***
CategoryWIPR1Faelle
DELETIONS
>>>>>>>>>>>>>> **[Zur Lösung](WIPRILoesungUnterschrift)**
Revision [66439a1]
Die älteste bekannte Version dieser Seite wurde von Jorina Lossau am 2014-03-07 17:10:54 erstellt
ADDITIONS
### Wirtschaftsprivatrecht I
#### Fall 25 - Unterschrift
| |
| +| X ist Eigentümer eines Häuserblocks, in dem 250 Mietparteien wohnen. Weil er den Häuserblock abreißen will und dort einen Supermarkt errichten lassen will, verfasst er für alle Mieter entsprechende Kündigungsschreiben. Er ist allerdings zu faul, um sie alle selbst zu unterschreiben und lässt von seiner Sekretärin seine Originalunterschrift in den Computer einscannen und druckt die Kündigungsschreiben dann mit der eingescannten Unterschrift aus und verschickt sie an die Mieter. <br />**Sind die Kündigungen wirksam ?**<br />

>>>>>>>>>>>>>> **[Zurück zur Übersicht](WIPRIFallbeispiele)**
>>>>>>>>>>>>>> **[Zur Lösung](WIPRILoesungUnterschrift)**