Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
WMCoaching
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: WMCoaching
Coaching:

Coaching wird als Sammelbegriff für unterschiedliche Beratungsmethoden verwendet. Es werden keine direkten Lösungsvorschläge durch den Coach geliefert, sondern die Entwicklung eigener Lösungen werden abgeleitet


Coaching kommt in verschiedenen Bereichen vor:

1. in medizinischen Bereichen

2. im Managementbereich mit vier unterschiedlichen Varianten
a.)Coaching zur Leistungssteigerung
b.)Coaching als Führungsstil zur Reflexion des Führungsverhaltens
c.)Executive Coaching zur Verbesserung der Managementkompetenzen
d.)Leadership Coaching zur Führungskräfteentwicklung

3. im Leistungssport

Weitere Informationen zu Coaching


Mentor:

Ein Mentor gibt sein fachliches Wissen oder sein Erfahrungswissen an unerfahrene Personen weiter und unterstützt sie dadurch in ihrer persönlichen und/oder beruflichen Entwicklung.
Im Unterschied zum Coach ist der Mentor üblicherweise nicht eigens für diese Tätigkeit ausgebildet, sondern verfügt lediglich über einen Erfahrungs- und/oder Wissensvorsprung.[1]


Einsatzbereiche:

- Unternehmen
- Schulen
- Hochschulen
- Stiftungen
- Vereine
- soziale Einrichtungen


Formen des Mentorings:

informell:
Der Kontakt entsteht zufällig. Der Verlauf ist je nach Möglichkeiten abhängig von den jeweiligen Rahmenbedingungen. Die Rolle des Mentors wird hierbei nicht offengelegt.

intern oder extern:
intern: Innerhalb einer Organisation werden Mitglieder zueinander vermittelt. In der Regel nicht hierarchiefrei.
extern: Dies ist organisationsübergreifend. Es wird auch zusätzlich zum internen Mentoring eingesetzt. Wegen der Abwesenheit von unternehmensinternen Hierarchien haben die Beteiligten mehr Spielraum.

individuell oder in Gruppen
individuell: exklusive One-on-one-Beziehung zwischen Mentor und Mentee. Dabei können die Formen Equal-Gender und Cross-Gender unterschieden werden.
Gruppenmentoring: Betreuung einer Gruppe von Mentees durch einen Mentor.

besondere Formen:
Cross-Mentoring
e-Mentoring
Weitere Informationen zu diesen Formen des Mentorings finden Sie hier

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Mentoring

Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki