Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
WMTechnischeKriterien
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: WMTechnischeKriterien

Technische Kriterien


Um die technischen Kriterien nachvollziehen zu können, muss zuvor ein Blick auf die geplanten Maßnahmen geworfen werden. Anhand dieser ist zu erkennen, welche Maßnahmen welche technischen Voraussetzungen benötigen. Siehe -> Vorgehensweise

1. Systemschnittstellen

Zur Einführung neuer technischer Systeme für die Wissensarbeit ist es, notwendig Schnittstellen zu anderen Systemen zu schaffen. Nur so wird es möglich, ein neues System aus allen Perspektiven der Mitarbeiter optimal nutzbar zu machen. Außerdem können über diese Schnittstellen Informationen ausgetauscht und bereitgestellt werden.


2. Gestaltung am Mitarbeiter

Neue technische Systeme müssen vor allem von den Mitarbeitern des Unternehmens genutzt werden. Damit diese eine positive Einstellung demgegenüber haben und die neuen Möglichkeiten nutzen, ist es notwendig, ein neues System zusammen mit den Mitarbeitern oder anhand derer Bedürfnisse zu planen. Ein System, welches Top-Down implementiert wird, kann zumeist bei den Mitarbeitern auf Widerstand stoßen. Somit ist es sinnvoll, bei der Planung eines solchen Projektes immer nach dem Buttom-Up-Prinzip durchzuführen.

3. Zugänge


Wird ein neues System eingeführt, muss gewährleistet werden, dass zum Startzeitpunkt alle Mitarbeiter die Möglichkeit haben, auf das Neue zuzugreifen. Bei der Verteilung der Zugänge ist zu überlegen, ob der Mitarbeiter diese einfach zugeteilt bekommt oder ob beispielsweise erst ein Online-Training ihn zur Nutzung berechtigt.
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki