Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
WerkzeugmaschinenMaschbau
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: WerkzeugmaschinenMaschbau

Revision history for WerkzeugmaschinenMaschbau


Revision [25461]

Last edited on 2013-04-17 12:41:59 by JulianOsthues
Additions:
**{{color text="Leistungsnachweis:" c="green"}}**
- Schriftliche Prüfung 120 Minuten
- Laborschein (Testat)
Deletions:
**Leistungsnachweis:** Schriftliche Prüfung, 120 Minuten, Laborschein (Testat)


Revision [25083]

Edited on 2013-04-08 19:01:00 by JulianOsthues
Additions:
===Modulbeschreibung:===
==gültig ab Immatrikulationsjahr 2012==
**Dozent: **Prof. Dr.-Ing. Harald Vogel
**Ziele: **
- Die Studierenden lernen den grundsätzlichen Aufbau von Werkzeugmaschinen kennen
- Sie verstehen den Zusammenhang zwischen konstruktiver Gestaltung und den technischen Merkmalen der Maschinen
- Sie können verschiedene Gestell- und Führungs- und Antriebskonzepte bewerten
- Sie sind in der Lage die Eignung bestimmter Maschinen für konkrete Arbeitsaufgaben zu beurteilen
**Inhalte:**
- Einteilung, Anforderungen und Genauigkeitsmerkmale an Gestelle und Gestellbauteile, Gestellformen, -werkstoffe und -beanspruchungen
- Statische, dynamische und thermische Steifigkeit
- Aufstellung von Werkzeugmaschinen
- Aufgaben, Anforderungen und Einteilung, Aufbau, Wirkungsweise und Anwendung von Führungen und Lagerungen
- Antriebsaufgaben und Anforderungen an Werkzeugmaschinenantriebe, Haupt- und Vorschubantriebe; mechanische, pneumatische, hydraulische und elektrische Steuerungen, Wegmesssysteme,
- Programm- und numerische Steuerungen, Programmierung von NCMaschinen
- Überwachung und Diagnose von Werkzeugmaschinen
**Lehrformen:** Vorlesung (3 SWS), Laborpraktikum (1 SWS)
**Voraussetzungen:** Werkstoffkunde, Mechanik, Festigkeitslehre, Fertigungstechnik
**Verwendbarkeit:** Maschinenbau (B.Eng.) und Angewandte Kunststofftechnik (B.Eng.)
**Leistungsnachweis:** Schriftliche Prüfung, 120 Minuten, Laborschein (Testat)
**Angebot:** Jährlich im Sommersemester
**Arbeitsaufwand:** Präsenzzeit 60 h + Selbststudium 90 h = 150 Stunden = 5 Credit Punkte
**Literatur:**
- Weck, M.; Brecher, C.: Werkzeugmaschinen Band1,2,3,5 Springer Verlag
- Tschätsch, H.: Werkzeugmaschinen der spanlosen und spanenden Formgebung. 8. Aufl. Carl Hanser Verlag, 2003
- Conrad, K.-J. u. a.: Taschenbuch der Werkzeugmaschinen. Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag, 2002
- Tönnshof, H. K.: Werkzeugmaschinen – Grundlagen. Springer-Verlag, 1995
- Milberg, J.: Werkzeugmaschinen – Grundlagen. Springer-Verlag, 1992
Deletions:
Näheres zu diesem Wahlpflicht-Modul wird bald auf dieser Seite verfügbar sein.


Revision [25069]

Edited on 2013-04-08 18:28:16 by JulianOsthues

No Differences

Revision [25063]

The oldest known version of this page was created on 2013-04-08 18:27:13 by JulianOsthues
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki