Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
WissensmanagementOptimieren
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: WissensmanagementOptimieren

Das persönliche Wissen zu managen und zu verwalten bildet die Basis für effektives Lernen und speichern der Informationen im Gedächtnis. Durch das Einsetzen verschiedener Hilfsmittel, kann das eigene Wissen in vielen Fällen besser erfasst und abgerufen werden. Bei diesen Hilfsmitteln kann es sich zum einen um externe Hilfsmittel handeln, welche durch viele verschiedenen Anbieter dem gewillten Nutzer zur Verfügung gestellt werden, aber auch um Methoden, welche dem Selbstmanagement dienen. Gerade im Bereich des Selbstmanagement spielt die eigene Disziplin und der eigene Wille diese Techniken auch strikt umzusetzen eine essenzielle Rolle. Ohne die Überwindung der eigenen Trägheit, kann eine solche Methode kaum sinnvoll eingesetzt werden. Dies ist Nachteil und Vorteil zu gleich. Wenn diese Methoden umgesetzt werden, hat man jederzeit Zugriff auf jenes Wissen und ist an keinerlei andere Quellen oder Zugänge gebunden. Genau dieser Aspekt ist ein großer Nachteil bei externen Hilfen. Zwar ist die Handhabung teilweise einfacher und erfordert nicht zwingend so viel Disziplin wie das Selbstmanagement, doch ist stets ein geeigneter Zugang (z.B. das Internet) nötig.

Weiterführende Artikel zu diesem Thema können direkt durch anklicken der entsprechenden Schlagwörter im Text erreicht werden, oder durch das Auswählen untenstehender Gliederungspunkte:

zurück

CategoryWissensmanagement

Kommentare [Kommentare verbergen]
Kommentar von WojciechLisiewicz
2014-12-11 15:06:58
Feedback:
+ klare, übersichtliche Struktur
+ Liste der einsetzbaren Werkzeuge lang
+ Bild eingesetzt, aber:
- Urheberrecht beachtet?
- ein Gesamtkonzept der Darstellung / roter Faden / Führung des Lesers (leicht erreichbar durch eine Einleitung, was mit der Darstellung erreicht werden soll?)
- alles nur in einem Artikel = keine Vertiefung, Darstellung vergleichsweise flach und ohne Möglichkeit einer Vertiefung…
- Verlinkungen, Zitate, Medien könnten intensiver genutzt werden
- insg. zweifelhaft, ob die Darstellung den Leser wirklich weiter bringt…
- Textqualität (Formalien etc.)
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki