Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
cSystematik
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: cSystematik

Systematik des Prinzips der Vertragsfreiheit


Die zuvor dargestellten Inhalte der Vertragsfreiheit können wie folgt eingeteilt werden:
  • die Abschlussfreiheit und
  • die Gestaltungsfreiheit.

Daraus ergibt sich folgendes Bild:

 (image: http://wdb.fh-sm.de/uploads/cSystematik/02c_Systematik.png)

Die Formfreiheit nimmt eine gewisse Sonderstellung ein, wobei sie in jedem Fall auch als formelle Gestaltungsfreiheit verstanden werden kann. In vielen Rechtsordnungen wird sie als Element des Vertragsschlusses betrachtet und damit als eine "Verfahrensvorschrift" bei der Begründung eines Vertragsverhältnisses mit zugleich prozessualer Bedeutung (Beweiszweck).


zurück zum Hauptthema
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki