Einzelzuweisungen

die ausschließliche Gesetzgebungskompetenz des Bundes ergibt sich aus Einzelzuweisungen des Grundgesetzes

Im Grundgesetzt sind verstreut Vorschriften zu finden, die für einzelne Fälle die Gesetzgebungszuständigkeit des Bundes vorsehen. Dies sind:
- Art. 4 Abs. 3 S. 2 GG (Regelung Kriegsdienst)
- Unknown action ""du"" (politische Parteien)
- Art. 29 Abs. 2 S. 1 GG (Neugliederung Bundesgebiet)
- Unknown action ""du"" (Wahlen)
- Unknown action ""du"" (Einzelweisungen der Bundesregierung)
- Art. 87 Abs. 1 S. 2 GG (Bundesgrenzschutz und ähnliche Behörden)
- Unknown action ""du"" (Bundesrichter)
There are no comments on this page.
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki