Wissensdatenbank Wirtschaftsrecht

aktuelles Dokument:
Informationsrecht
image5
image4
image3
image2
image1
 Alle Kategorien:
  Forschungsdatenbank
  Lehrveranstaltungen
 Unternehmensjurist
 Energierecht
 Europ. Wirtschaftsrecht
 Europarecht
 Fremdsprachen
 Gewerbl. Rechtsschutz
 Informationsrecht
 Konfliktlösung u. Mediation
  Metacoon
 öffentliches Recht - JuHa
  Rechtder Digitalisierung
 Wirtschaftsprivatrecht I
 Wirtschaftsprivatrecht II
 Wirtschaftsprivatrecht III
 Juristische Datenbanken
 Wissensmanagement
  Lexikon
  Literatur
  Rechtsgebiete
  Rechtsprechung
  Service
  Studium F H S
  Wissensmanagement
ich war hier: Informationsrecht

Informationsrecht


Kontakt
Fragen zur Veranstaltung richten Sie bitte direkt über das Kontaktformular an Herrn Prof. Dr. iur. Müller bzw. Herrn Dipl.-Ing. (TU) Dipl.-Ing. (FH) Dick.

Weiterführende Links
Gliederung der Vorlesung - Prof. Dr. iur. Müller

Folgende Materialien werden in der Vorlesung benötigt
  • Urheberrechtsgesetz (UrhG)
  • Im Übrigen empfiehlt es sich das Vorlesungsskript, einschließlich der darin enthaltenen Fälle und Urteile, zu den einzelnen Veranstaltungen mitzubringen.

Lernmaterial
Die Lerninhalte zur Vorlesung wurde hier in der Wissensdatenbank vollständig abgebildet. Ferner wurden die Materialen auch in Form von Skripten (ppt-Dateien) auf dem Public Server der Fakultät Wirtschaftsrecht hinterlegt.

Literaturhinweise
Es gibt leider keine komprimierte Darstellung des europäischen und internationalen Urheberrechts. In allen Lehrbüchern und Kommentaren zum deutschen Urheberrecht werden diese Fragenbereiche angesprochen, aber zumeist nicht vertieft behandelt.
Einen Überblick gibt allein:
Im Übrigen werden folgende Autoren empfohlen:
Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung

Modultitel: Wahlpflichtmodul Wirtschaftsrecht

Credits: 6 CP

Studiengang: Master-Studiengang Wirtschaftsrecht (LLM.); Teilnahme empfohlen für das 1. Fachsemester

Dauer der Lehrveranstaltung: ein Semester, 4 LVS/Woche, jeweils 2 LVS bei Herrn Prof. Dr. Ulf Müller und Herrn Dipl.Ing. (TU) Dipl.Ing. (FH) Matthias Dick

Qualifikationsziele (Zusammenfassung):
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich der modernen Informationstechnologie
  • spezielle Kenntnisse auf dem Gebiet des Umgangs mit Informationen in Wirtschaft und Gesellschaft
  • Erkennen von typischen aber auch außergewöhnlichen informationsrechtliche Interessen und Belange im Unternehmen/Behörden
  • Bewertung rechtlicher Problemstellungen und praxisgerechte Lösung derselben

Prüfung und Benotung des Moduls:
  • Klausur im Umfang von 120 Minuten, Referat, Hausarbeit oder Präsentation
  • die Form wird von dem für die Veranstaltung zuständigen Lehrenden festgelegt und spätestens zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben
  • Benotung erfolgt nach § 6 PO für den LL.M. Wirtschaftsrecht

Vgl. im Weiteren: Modulhandbuch für den Masterstudiengang Wirtschaftsrecht (LL.M.), S. 45 f. (Stand: 2013).


Forschungsschwerpunkt Informationsrecht
Der interdisziplinäre Schwerpunktbereich Informationsrecht an der Fakultät Wirtschaftsrecht wird von Prof. Dr. iur. Ulf Müller und Dipl.-Ing.(TU) Dipl.-Ing.(FH) Matthias Dick geleitet.
Er befasst sich insbesondere mit Gewerblichen Schutzrechten, Wettbewerbs- und Urheberrecht sowie Datenschutz, Datensicherheit und Mailmanagement in Unternehmen und Verwaltungen.
Es bestehen Kooperationsmöglichkeiten durch die Betreuung von spezifischen Abschlussarbeiten auf Bachelor- und Masterebene, Vorort-Beratungen inkl. Schwachstellenanalyse sowie durch Vortragstätigkeiten. Weitere Informationen finden sich hier.

Allgemeine Informationen

Die Vorlesung "Informationsrecht" bei Herrn Prof. Dr. iur. Ulf Müller und Herrn Dipl.-Ing. (TU) Dipl.-Ing. (FH) Dick wird regulär jeweils im Sommersemester für die Studierenden des 1. Fachsemesters im Master-Studiengang Wirtschaftsrecht (LLM.) angeboten.

Das Informationsrecht ist eine Querschnittsmaterie, in der rechtliche Fragen aus verschiedenen Rechtsbereichen zusammengefasst werden, die sich mit dem Zugang und der Nutzung von Informationen in der modernen Informationsgesellschaft befassen. Es handelt sich um Fragen des Verfassungsrechts, des Medienrechts, des Vertragsrechts, des Kennzeichenrechts, des Urheberrechts sowie des Haftungsrechts. Fragen des Strafrechts werden hier ausgeblendet. Zudem ist bei der Nutzung von Informationen im Internet immer die internationale Perspektive zu berücksichtigen.

Inhalte

Teil mit Herrn Prof. Dr. iur. Müller:

Detaillierte Vorlesungsinhalte zur Lehrveranstaltung "Informationsrecht" bei Herrn Prof. Dr. iur. Müller sind in der Gliederung verlinkt.

Teil mit Herrn Dipl.-Ing.(TU) Dipl.-Ing.(FH) Dick:
  • Grundlagen persönliche und unternehmerische Schutzrechte
  • Chancen und Risiken digitaler Geschäfts- und Verwaltungsvorgänge
  • Rechte und Pflichten gemäß BDSG
  • Arbeitnehmerdatenschutz
  • Informationsfreiheitsgesetz
  • Videoüberwachung


Termine

Die jeweiligen Termine zur Veranstaltung "Informationsrecht" im SS 2016 entnehmen Sie bitte bei StudIP.


Aktuelle Hinweise:

derzeit keine Hinweise







CategoryLehrveranstaltungen; CategoryInformationsrecht
Diese Seite wurde noch nicht kommentiert.
Valid XHTML   |   Valid CSS:   |   Powered by WikkaWiki